Schattenblick → INFOPOOL → BUCH → VERANSTALTUNGEN


EVENT/056: Leverkusen - Ein Krimidinner anlässlich der "Nacht der Bibliotheken" am 10.3.2017


Souper mit dem Tod - Ein Krimidinner anlässlich der "Nacht der Bibliotheken"


Anlässlich der diesjährigen "Nacht der Bibliotheken" lädt die Stadtbibliothek interessierte Ermittlerinnen und Ermittler zum Krimidinner in die Hauptstelle in Wiesdorf ein. Eine Tote im Hotelzimmer und 10 Verdächtige - die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Krimidinners übernehmen jeweils eine Rolle im Spiel und versuchen, im Tischgespräch während des Dinners herauszufinden, wer von ihnen denn nun der Mörder ist. Dabei gilt eine einfache Regel: alle sagen die Wahrheit, nur der Mörder darf ein wenig flunkern...

Das Spiel ist ohne Altersbeschränkung für Jugendliche und Erwachsene geeignet. Im Eintrittspreis inbegriffen sind das 2-Gänge-Menü und alle Getränke.

Eintritt: 18 Euro -Keine Abendkasse! Karten sind erhältlich in der Hauptstelle sowie den Schul- und Stadtteilbibliotheken Opladen und Schlebusch.

Datum: 10. März 2017, Beginn: 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), Ende: ca. 22 Uhr

Ort: Stadtbibliothek Leverkusen, Hauptstelle, Eingang durch die Rathaus-Galerie, Friedrich-Ebert-Platz 3d, 51373 Leverkusen-Wiesdorf

Informationen zur Veranstaltung und Kartenreservierung bei Sandra Groß, Tel. 0214/406-4203 bzw. unter info@stadtbibliothek-levekusen.de www.nachtderbibliotheken.de, www.stadtbibliothek-leverkusen.de

*

Quelle:
Pressemitteilung von Mittwoch, 15. Februar 2017
Stadt Leverkusen
E-Mail: postmaster@stadt.leverkusen.de
Internet: http://www.leverkusen.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 17. Februar 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang