Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


MUSIK/2316: WDR 4 Legenden - T. Rextasy!, 13.9.2017 (WDR)


Westdeutscher Rundfunk Köln (WDR) - Programmtip

Legenden: T. Rextasy!

WDR 4 Legenden
Mittwoch, 13.09.2017, 21.00 - 22.00 Uhr, WDR 4


Drei grandiose Jahre hatte Marc Bolan mit T. Rex, mit denen er durch Hits wie "Hot love" und "Get it on" ein Weltstar geworden ist. Stilikone, Erfinder des Glamrock, launische Diva: Bolan war der Stoff, aus dem Popstars sind.

Von 1970 bis 1972 entstanden alle Songs, die heute noch weltbekannt sind und in den Siebzigern auf keiner Party fehlen durften.

Dann folgte ein langer künstlerischer Niedergang und schließlich der tragische Tod. Seine Freundin Gloria Jones verlor die Kontrolle über sein Auto, das gegen einen Baum prallte; Marc Bolan starb am 16. September 1977 in London, kurz vor seinem 30. Geburtstag. Sein Mythos und seine Musik bleiben und erweisen sich als zeitlos.

In WDR 4 Legenden spannen wir den Bogen von den frühen Tyrannosaurus Rex, damals noch mit Akustikgitarre und Bongos, über die großen Hits bis zu den letzten Aufnahmen 1977. Wir versuchen, der schillernden, widersprüchlichen Person Marc Bolan auf die Spur zu kommen und begegnen einem Menschen, der schon sehr früh entschlossen war, ein Star zu werden, und später die Bodenhaftung und die Kontrolle über seine Karriere verlor. Ein "Cosmic Dancer" eben.

*

Quelle:
Programmtip vom 7. September 2017
Herausgeber:
Westdeutscher Rundfunk Köln (Anstalt des öffentlichen Rechts)
Appellhofplatz 1, 50667 Köln
Postanschrift: 50600 Köln
Pressestelle - Telefon: 0221/220-7100
E-Mail: wdrpressedesk@wdr.de
Internet: www.wdr.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 13. September 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang