Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


BR - BR-KLASSIK/1111: Woche vom 23.03. bis 29.03.2019


Radioprogramm BR-Klassik – 13. Woche vom 23.03. bis 29.03.2019


Samstag, 23. März 2019


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Alexander von Zemlinsky: "Die Seejungfrau" (SWR Sinfonieorchester: Cornelius Meister); Johannes Brahms: "Der Gang zum Liebchen", op. 31, Nr. 3 (Anne Le Bozec, Klavier; Vocalensemble Rastatt: Holger Speck); Anton Bruckner: Symphonie Nr. 1 c-Moll (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Michael Gielen); Luigi Cherubini: "Sciant gentes" (Maria Keohane, Sopran; Margot Oitzinger, Alt; Thomas Hobbs, Tenor; Sebastian Noack, Bariton; Kammerchor Stuttgart; Hofkapelle Stuttgart: Frieder Bernius); Frederick Delius: "On hearing the first cuckoo in spring" (Rundfunkorchester des Südwestfunks: Emmerich Smola)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 29 E-Dur (Austro-Hungarian Haydn Orchestra: Adam Fischer); Sergej Tanejew: Klavierquintett g-Moll, op. 30 (Olga Gollej, Klavier; Leipziger Streichquartett); Gioacchino Rossini: Streichersonate Nr. 1 G-Dur (Münchner Rundfunkorchester: Roberto Abbado); Philippe Gaubert: "Trois aquarelles" (shawnigan-trio); Wolfgang Amadeus Mozart: Missa brevis C-Dur, KV 220 – "Spatzenmesse" (Ann Monoyios, Sopran; Elisabeth Graf, Alt; Oly Pfaff, Tenor; Franz-Josef Selig, Bass; Christoph Lehmann, Orgel; Kölner Kammerchor; Collegium Cartusianum: Peter Neumann)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Peter Tschaikowsky: Variationen A-Dur über ein Rokoko-Thema, op. 33 (Gautier Capuçon, Violoncello; Orchester des Marinskij-Theaters: Valery Gergiev); Christoph Graupner: Sonate G-Dur (Ars Musica Zürich); Ludwig van Beethoven: Aus "Die Geschöpfe des Prometheus", op. 43 (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Neville Marriner)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

George Gershwin: "Shall we dance", Walking the dog (Katia und Marielle Labèque, Klavier); Francesco Durante: Cembalokonzert B-Dur (Gerald Hambitzer, Cembalo; Concerto Köln); Robert Fobbes: Fantasie über Mozarts "Die Zauberflöte" (Emmanuel Pahud, Flöte; Philharmonisches Orchester Rotterdam: Yannick Nézet-Séguin); Henry Purcell: "The Married Beau", Schauspielmusik; Franz Liszt: Elégie Nr. 1 (Friedemann Eichhorn; Violine; Rolf-Dieter Arens, Klavier); Peter Warlock: "Capriol Suite" (Guildhall String Ensemble: Robert Salter)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Auftakt (115 Min.)
Aus dem Studio Franken

Joseph Martin Kraus: "Amphitryon", Intermède Nr. 4 (Amphion Bläseroktett); Domenico Scarlatti: Sonate G-Dur, L S24 (Christoph Ullrich, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersymphonie Nr. 9 c-Moll, Allegro vivace – Più stretto (Israel Chamber Orchestra: Yoav Talmi); Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, Air, BWV 1068 (Joshua Bell, Violine; Academy of St.Martin-in-the-Fields); João de Sousa Carvalho: "Te Deum a due cori" (Orquestra Clássica do Porto: Meir Minsky); Antonín Dvorák: Slawischer Tanz As-Dur, op. 46, Nr. 3 (Berliner Philharmoniker: Simon Rattle); Wolfgang Amadeus Mozart: "Schon lacht der holde Frühling", KV 580 (Sabine Meyer, Klarinette; Kammerorchester Basel: Andreas Spering); Frank Bridge: "The turtle's retort" (Chelsea Opera Group Orchestra: Howard Williams) 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter Franz Schubert: Oktett F-Dur, Allegro vivace, D 803 (Eduard Brunner, Klarinette; Klaus Thunemann, Fagott; Radovan Vlatkovic, Horn; Gidon Kremer, Isabelle van Keulen, Violine; Tabea Zimmermann, Viola; David Geringas, Violoncello); Ernst von Gemmingen: Violinkonzert Nr. 2 C-Dur, Allegro moderato (Kolja Lessing, Violine; Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer); Emmanuel Chabrier: "Marche des cipayes" (Schweizer Oktett); Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate a-Moll, Wq 90, Nr. 1 (Ariadne Daskalakis, Violine; Sebastian Hess, Violoncello; Anthony Spiri, Klavier); Paul Lincke: "Glühwürmchen-Idyll" (New Columbian Brass Band); Fanny Hensel: "Das Jahr", März (Lauma Skride, Klavier); Gabriel Fauré: Romanze B-Dur, op. 28 (Chantal Juillet, Violine; Orchestre symphonique de Montréal: Charles Dutoit)


08:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


08:05 Piazza (175 Min.)
Musik, CD-Tipp & Klassik aktuell

Der Klassiktreff am Wochenende
8.30 CD-Tipp *
8.57 Werbung
9.00 Nachrichten, Wetter
9.30 Klassik aktuell *
10.00 Nachrichten, Wetter
10.30 Zoom – Musikgeschichte, und was sonst geschah *
* Als Podcast verfügbar


11:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


11:05 Meine Musik (55 Min.)
Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik

Als Podcast verfügbar


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Divertimento (55 Min.)
Das Münchner Rundfunkorchester

Walter Popper: "Konfetti" (Werner Schmidt-Boelcke); Emmerich Kalman: "Die Faschingsfee", Titelfolge (Hardy Schneiders); Jeno Hubay: "Hejre Kati", op. 32 (Günther Salber, Violine; Peter Falk); Werner Eisbrenner: Ballett-Suite (Werner Eisbrenner); Johann Strauß: "An der schönen blauen Donau", op. 314 (Lamberto Gardelli)


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Cantabile (55 Min.)

Franz Schubert: "Auf dem Wasser zu singen", D 774; "Wiegenlied, D 867; "Rastlose Liebe", D 138; "Die Forelle", D 550 (Elisabeth Grümmer, Sopran; Gerald Moore, Klavier); Peter Tschaikowsky: "Nur wer die Sehnsucht kennt", op. 6, Nr. 6 (Mischa Maisky, Violoncello; Pavel Gililov, Klavier); Gustav Mahler: "Des Antonius von Padua Fischpredigt"; "Ich atmet' einen linden Duft"; "Lob des hohen Verstandes" (Elisabeth Schwarzkopf, Sopran; Geoffrey Parsons, Klavier); Peter Tschaikowsky: "Es war zur ersten Frühlingszeit", op. 38, Nr. 2 (Mischa Maisky, Violoncello; Pavel Gililov, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: "Die kleine Spinnerin", KV 531; "Sehnsucht nach dem Frühling", KV 596; "Un moto di gioia mi sento nel petto", KV 579; "Im Frühlingsanfang", KV 597 (Erika Köth, Sopran; Günther Weißenborn, Klavier); Sergej Rachmaninow: "Hier ist es schön", op. 21, Nr. 7 (Mischa Maisky, Violoncello; Pavel Gililov, Klavier); Hugo Wolf: "Wohin mit der Freud'?"; "Wiegenlied"; "Die Kleine"; "Nachtgruß" (Rita Streich, Sopran; Erik Werba, Klavier)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Das Musik-Feature (55 Min.)
50 Jahre Internationale Jazzwoche Burghausen

Ein feste Burg ist unser Jazz Von Ulrich Habersetzer Wiederholung vom Freitag, 19.05 Uhr Burghausen hat mit der Internationalen Jazzwoche weit mehr Superlative zu bieten als nur die längste Burganlage der Welt. Seit 1970 pilgern Jazzfans zu dieser traditionsreichen Jazzveranstaltung und ihren internationalen Stars an die Salzach. "In Burghausen spielen alle Musiker besser als anderswo", sagt der noch heute aktive künstlerische Leiter und Jazzwochen Mitgründer Joe Viera. Saxophonist Dexter Gordon ließ die Burghauser Zuhörer zu seinen Balladen schmachten, Trompeter Chet Baker verbrachte eine Nacht in einer Arrestzelle, Ella Fitzgerald bezauberte, Chaka Khan enttäuschte, Jamie Cullum riss sein Publikum von den Stühlen. Aber auch die Bewohner der oberbayerischen Kleinstadt an der österreichischen Grenze hat der Jazz nachhaltig geprägt. Weshalb engagieren sich mehr als 50 Personen ehrenamtlich, um eine Woche lang Jazzkonzerte an der Salzach zu veranstalten? Ulrich Habersetzer blickt hinter die Kulissen dieses besonders bunten und traditionsreichen Festivals.


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 On stage (115 Min.)
Junge Interpreten

Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2019 Nürnberger Symphoniker Leitung: Olivier Tardy Aufnahmen vom 9. März 2019 im Musiksaal der Nürnberger Symphoniker Als Solist Konzerte mit Orchester spielen, das Publikum begeistern, in die wichtigen Konzertsäle dieser Welt eingeladen werden: das ist der Traum vieler Musikstudenten und -Studentinnen. Wer als Preisträger beim Deutschen Musikwettbewerb DMW hervorgeht, ist diesem Traum einen großen Schritt näher gekommen – auf der Liste der bisherigen Preisträger stehen etliche renommierte Namen: die Klarinettistin Sabine Meyer, der Cellist Alban Gerhardt, die Sopranistin Ruth Ziesak, der Gitarrist Michael Tröster oder der Tubist Andreas Hofmeir, sie alle wurden hier mit Preisen ausgezeichnet. In diesem Jahr wird der Wettbewerb zum ersten Mal in Nürnberg ausgetragen. 13 Kategorien sind es insgesamt; die Solowertungen sind Gesang, Violoncello, Trompete, Tuba und Gitarre. Die Besten sind eingeladen, sich im Preisträgerkonzert zu präsentieren, begleitet von den Nürnberger Symphonikern unter Olivier Tardy.


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 Do Re Mikro (55 Min.)
Durchs Schlüsselloch

Die Musiksendung für Kinder Als Podcast verfügbar

Mit dem richtigen Schlüssel lässt sich so manche Tür öffnen. Zum Beispiel die Tür in den düsteren Speicher oder in Vaters verschlossenes Kellerabteil. Oder auch die zu Gustav Mahlers Komponierhäuschen im Südtiroler Toblach. Dort hat der Komponist – hoch oben in den Bergen – die Ruhe gefunden, die er in der lärmenden Stadt nicht hatte. Auch zum Musikmachen braucht man die passenden Schlüssel: Violinschlüssel und Bassschlüssel sind die bekanntesten. Aber gibt es da nicht noch andere? Und wie sind die überhaupt entstanden? Gunzbert Brocken hat davon überhaupt keine Ahnung, trotzdem erklärt er die Tonarten ("Tonart" heißt auf Englisch "Key", also "Schlüssel"). Und wer seinen Violinschlüssel mal nicht findet, der macht einfach mit dem Schlüsselbund Musik.


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Jazz und mehr (55 Min.)
"Ladies with keys"

Tastenmusik von herausragenden Musikerinnen und Komponistinnen wie Carla Bley, Clara Schumann, Sade Mangiaracina oder Sofia Gubaidulina Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Opernabend (175 Min.)
György Kurtág: "Fin de Partie"

Uraufführung Oper in einem Akt In französischer Sprache Hamm – Frode Olsen Clov – Leigh Melrose Nell – Hilary Summers Nagg – Leonardo Cortellazzi Orchestra Del Teatro alla Scala Leitung: Markus Stenz Aufnahme vom 15. November 2018 in der Mailänder Scala


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Forum Alte Musik (55 Min.)
Vorläufer und Einflüsse der franko-flämischen Vokalpolyphonie

Johannes Ciconia: "Gli atti col dançar" (Enea Sorini, Bariton; Les Musiciens de Saint-Julien: François Lazarevitch); "O rosa bella" (La Morra); "Sus une fontayne" (Ferrara Ensemble); "Poy che morir" (La Morra); Jacob de Senleches: "Codex Chantilly", Je me merveil (Tetraktys); John Dunstable: "Salve Regina misericordiae – Tropus Virgo Mater" (The Hilliard Ensemble); Pierre Fontaine: "Le Banquet du voeu", Pour vous tenir (Ensemble Gilles Binchois: Dominique Vellard); "Vierhundert jar" (Shield of Harmony)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Musik der Welt (55 Min.)
Saiten auf den Seidenstraßen (I)

Instrumentale Wanderwege zwischen Orient und Okzident
Von Friederike Haupt

*

Sonntag, 24. März 2019


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 3 a-Moll – "Schottische" (Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Christoph Poppen); Maurice Duruflé: Prélude, récitatif et variations, op. 3 (shawnigan-trio); Édouard Lalo: "Le Roi d'Ys", Ouvertüre (Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Christoph Poppen); Gioacchino Rossini: "Petite Messe solennelle", Offertoire (Christian von Blohn, Orgel); Anton Bruckner: Messe e-Moll (Kammerchor Saarbrücken; Bläser der Kammerphilharmonie Mannheim: Georg Grün)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Waldemar von Bausznern: Oktett d-Moll (Berolina Ensemble); Albert William Ketèlbey: "Suite romantique" (Slowakisches Radio-Sinfonieorchester: Adrian Leaper); Ignaz Holzbauer: Flötenkonzert e-Moll (La Stagione Frankfurt, Flöte und Leitung: Karl Kaiser); Max Reger: "An die Hoffnung", op. 124 (Margarethe Bence, Alt; Nordwestdeutsche Philharmonie: Hermann Scherchen); Wolfgang Amadeus Mozart: Bläserserenade c-Moll, KV 388 – "Nacht Musique" (Quintett Chantily)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Johann Sebastian Bach: Partita D-Dur, BWV 828 (Juan José Chuquisengo, Klavier); Vincenzo Bellini: Oboenkonzert Es-Dur (Christoph Hartmann, Oboe; Ensemble Berlin); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 99 Es-Dur – "10. Londoner Symphonie" (London Classical Players: Roger Norrington)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Pavel Josef Vejvanovsky: "Sonata Sancti Petri et Pauli" (Blechbläserensemble Ludwig Güttler; Virtuosi Saxoniae: Ludwig Güttler); Amanda Maier: Streichquartett A-Dur (Cecilia Zilliacus, Julia Maria Kretz, Violine; Johanna Persson, Viola; Kati Raitinen, Violoncello); Henri-Joseph Rigel: Symphonie F-Dur, op. 21, Nr. 6 (Concerto Köln); Franz Schubert: Sonate D-Dur, D 384 (Ulrich Beetz, Violine; Rolf-Dieter Arens, Klavier); Pierre-Montan Berton: Nouvelle Chaconne e-Moll (Bayerische Kammerphilharmonie: Reinhard Goebel); Johann Pachelbel: Canon und Gigue (Harmonie Universelle: Florian Deuter)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Auftakt (55 Min.)
Aus dem Studio Franken

Carl Maria von Weber: "Preciosa", Ouvertüre (Tapiola Sinfonietta: Jean-Jacques Kantorow); Alessandro Scarlatti: Flötenkonzert A-Dur (Bart Coen, Flöte; Ryo Terakado, An Van Laethem, Violine; Mika Akiha, Viola; Ronan Kernoa, Violoncello; Herman Stinders, Cembalo); Luigi Cherubini: "Medea", Ouvertüre (Bamberger Symphoniker: Karl-Heinz Steffens); George Butterworth: "The banks of Green Willow" (Hallé Orchestra: Mark Elder); Antonio Vivaldi: Violoncellokonzert a-Moll, R 422 (Sol Gabetta, Violoncello; Capella Gabetta: Andrés Gabetta); Peter Tschaikowsky: "Schwanensee", Walzer aus dem 1. Akt (Cincinnati Pops Orchestra: Erich Kunzel); Franz Schubert: Marsch E-Dur, D 606 (Matthias Kirschnereit, Klavier)


07:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


07:05 Laudate Dominum (55 Min.)

Tomás Luis de Victoria: "Miserere" (ensemble officium: Wilfried Rombach); Simon Mayr: Stabat Mater Nr. 3 c-Moll (Katja Stuber, Sopran; Marion Eckstein, Alt; Fernando Guimaraes, Tenor; Tareq Nazmi, Bass; Orpheus Vokalensemble; Concerto Köln: Florian Helgath); Felix Mendelssohn Bartholdy: Sonate c-Moll, op. 65, Nr. 2 (Alessio Corti, Orgel)


08:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


08:05 Die Bach-Kantate (55 Min.)
Mit Bach durch das Kirchenjahr

Johann Sebastian Bach: "Widerstehe doch der Sünde", Kantate am Sonntag Okuli, BWV 54 (Petra Noskaiová, Alt; La Petite Bande: Sigiswald Kuijken) anschließend: Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge F-Dur, BWV 540 (Ullrich Böhme, Orgel); Jan Dismas Zelenka: Triosonate B-Dur (Zefiro); Antonio Vivaldi: Violinkonzert Es-Dur, R 258 (Giuliano Carmignola, Violine; Venice Baroque Orchestra: Andrea Marcon)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Das Musikrätsel (55 Min.)
Kniffliges für Musikliebhaber

Mit Sylvia Schreiber umrahmt von Ralph Vaughan Williams: "The Wasps", Ouvertüre (Hallé Orchestra: Mark Elder); John Christopher Williams: "Aeolian Suite" (John Christopher Williams, Gitarre; Ein Ensemble: William Goodchild) Als Podcast verfügbar Internet: www.br-klassik.de/das-musikraetsel


10:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


10:05 Symphonische Matinée (115 Min.)
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Igor Strawinsky: "Pulcinella-Suite" (Yannick Nézet-Séguin); Sergej Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 4 g-Moll (Leif Ove Andsnes, Klavier; Dima Slobodeniouk); Peter Tschaikowsky: "Manfred", op. 58 (Vladimir Jurowsky)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Tafel-Confect (55 Min.)
Am Mikrofon: Sven Knappe

Anonymus: "Drive the cold winter away" (Buon tempo); Claudio Monteverdi: "Fugge 'l verno de' dolori" (María Cristina Kiehr, Sopran; Stephan MacLeod, Bass; Concerto Soave: Jean-Marc Aymes); Giovanni Antonio Guido: "Le printemps", op. 3 (L'Arte dell'Arco; Violine und Leitung: Federico Guglielmo); Valentin Görner: "Der Frühling" (Tuula Nienstedt, Sopran; Stephen Stubbs, Laute) 12.20 CD-Tipp * Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Das Stichwort * "Glarean" Jacob Vaet: "Currite felices", Ergo age cresce potens (Dufay Ensemble) * Als Podcast verfügbar


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 Après-midi (115 Min.)

Antonín Dvorák: Slawischer Tanz Nr. 8 g-Moll (Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer); Moritz Moszkowski: Klavierkonzert E-Dur, op. 59 (Markus Pawlik, Klavier; Polnisches Radio-Sinfonieorchester: Antoni Wit); Antonín Dvorák: Slawischer Tanz Nr. 7 c-Moll (Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer); Eduard Künneke: Serenade (Münchner Rundfunkorchester: Hans Hilsdorf); François Devienne: Flötenkonzert Nr. 8 G-Dur (London Mozart Players, Flöte und Leitung: James Galway); Aram Chatschaturjan: "Spartakus", Suite (Russisches Staatsorchester: Alexander Vedernikow)


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 Wunsch:Musik (115 Min.)
Ihr Wunsch ist uns Musik

Mit Ilona Hanning Wählen Sie per TED Ihre aktuelle Wunschmusik Telefon: 0137 – 20 10 20 - (1) – (2) – (3) während der Sendung (€ 0,14/Min) Internet: www.br-klassik.de/wunsch-musik


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 Do Re Mikro (55 Min.)
Lustige Lieder: Bona nox und anderer Schmarrn

Die Musiksendung für Kinder
Als Podcast verfügbar

"Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder" heißt es. Elvis meint: "Wo ich singe, lässt sich nie jemand nieder, obwohl meine Lieder alle lustig sind". In Do Re Mikro bekommt Elvis nun die Möglichkeit, sein neuestes Werk einem größeren Publikum vorzustellen: Einen Schaf-Liederzyklus. Da bleibt kein Hühnerauge trocken! Auch Mozart war ein spitzenmäßiger Opernkomponist, und er hat ebenso gerne mal einen rechten Schmarrn komponiert. Aber dass seine Musik mal gejodelt werden würde, das hat selbst er nicht geahnt…


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Cinema – Kino für die Ohren (55 Min.)
Filmmusik und Filmtipps

Am Mikrofon: Matthias Keller


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Konzertabend (115 Min.)
Das Münchner Rundfunkorchester

Nikolaus von Reznicek: "Goldpirol-Ouvertüre" (Werner Schmidt-Boelcke); Julius Weissenborn: Drei Stücke (Michael Weigel, Peter Hackenberg, Thomas Schibler, Fagott; Heinz Geese); Antonín Dvorák: "Die Waldtaube", op. 110 (Peter Gülke); Alberto Ginastera: "Estancia", Ballettsuite (Enrique Patrón de Rueda); Bernhard Molique: Akkordeonkonzert g-Moll (Georg Schwenk, Akkordeon; Jan Stulen); Joseph Canteloube: Aus "Chants d'Auvergne" (Claudia Römer, Sopran; Peter Gülke); Franz Biebl: "Phantasie über den Gesang eines Flötenvogels" (Fritz Mimietz, Flöte; Barton Weber, Klavier; Robert Hanell)


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 Operetten-Boulevard (55 Min.)

Mit Susanne Prinz und Stefan Frey


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Geistliche Musik (55 Min.)

Carl Philipp Emanuel Bach: "Lukas-Passion" (Claudia Barainsky, Sopran; Daniel Gloger, Countertenor; Thomas Dewald, Tenor; Wolfgang Newerla, Bariton; Europa Chor Akademie; Mendelssohn Symphonia: Joshard Daus); Johann Pachelbel: Ciacona in d (Michael Hartmann, Orgel)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Musik der Welt (55 Min.)
Saiten auf den Seidenstraßen (II)

Instrumentale Wanderwege zwischen Orient und Okzident
Von Friederike Haupt

*

Montag, 25. März 2019


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Max Bruch: Symphonie Nr. 1 Es-Dur (Staatskapelle Weimar: Michael Halász); Georg Philipp Telemann: Suite G-Dur (La Stagione Frankfurt: Michael Schneider); Ralph Vaughan Williams: Messe g-Moll (Kerstin Klein-Koyuncu, Sopran; Manja Raschka, Alt; Falk Hoffmann, Tenor; Felix Plock, Bariton; MDR-Rundfunkchor: Nigel Short); Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge b-Moll, BWV 891 (David Theodor Schmidt, Klavier); Alexander Glasunow: "Die Jahreszeiten", op. 67 (MDR-Sinfonieorchester: Fabrice Bollon)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Henryk Melcer: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll (Jonathan Plowright, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Christoph König); Maurice Duruflé: Vier Motetten über gregorianische Themen, op. 10 (Choir of Trinity College Cambridge: Richard Marlow); Johann Sebastian Bach: Französische Suite c-Moll, BWV 813 (Andrej Gawrilow, Klavier); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 77 B-Dur (Austro-Hungarian Haydn Orchestra: Adam Fischer); Luigi Boccherini: Streichquintett F-Dur (Ensemble Concertant Frankfurt); Gustav Holst: "Indra", op. 13 (Ulster Orchestra: JoAnn Falletta)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Johannes Brahms: Horntrio Es-Dur, op. 40 (Marie Luise Neunecker, Horn; Frank Peter Zimmermann, Violine; Wolfgang Sawallisch, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie B-Dur, KV 22 (The English Concert: Trevor Pinnock); Camille Saint-Saëns: Violoncellokonzert Nr. 1 a-Moll (Camille Thomas, Violoncello; Orchestre National de Lille: Alexandre Bloch)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Antonio Vivaldi: Konzert A-Dur, R 548 (Gábor Boldoczki, Trompete; Capella Gabetta, Violine und Leitung: Andrés Gabetta); Georg Joseph Vogler: Ballettsuite Nr. 2 (London Mozart Players: Matthias Bamert); Georg Philipp Telemann: Konzert B-Dur (Akademie für Alte Musik Berlin); Johann Samuel Schröter: Klavierkonzert C-Dur, op. 3 (English Chamber Orchestra, Klavier und Leitung: Murray Perahia); Simon Diaz: "Caballo Viejo"; Traditional: "Alma Llanera" (L'Arpeggiata: Christina Pluhar); Ferdinand David: Concertino B-Dur, op. 12 (Klaus Thunemann, Fagott; Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Antonia Goldhammer
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 25.3.1738:
Telemanns Triumph in Paris: Uraufführung seiner
Grand Motel "Deus judicium tuum"
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (175 Min.)
Das Konzert am Vormittag

Antonín Dvorák: "In der Natur", Konzertouvertüre (Tschechische Philharmonie: Václav Neumann); Carl Baermann: "Ein Abend auf den Bergen", op. 25 (Eduard Brunner, Klarinette; Jürg Wyttenbach, Klavier); Anatolij Ljadow: "Der verzauberte See", op. 62 (Orchester der Komischen Oper Berlin: Kirill Petrenko); Ernest Farrar: "English Pastoral Impressions", op. 26 (Philharmonia Orchestra: Alasdair Mitchell) 10.00 Nachrichten, Wetter Georg Philipp Telemann: Suite g-Moll (Il Fondamento); Ludwig van Beethoven: "An die ferne Geliebte", op. 98 (Alexander Krichel, Klavier); Édouard Lalo: Symphonie espagnole d-Moll, op. 21 (Augustin Hadelich, Violine; Münchner Philharmoniker: Kirill Karabits); Fritz Kreisler: "Liebesleid" (Alexander Krichel, Klavier); Franz Schubert: Symphonie Nr. 4 c-Moll - "Tragische" (Schwedisches Kammerorchester Örebro: Thomas Dausgaard)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Xaver Frühbeis

Friedel Hensch benötigt Hilfe – Bing Crosby entschuldigt sich – bei Adolphe Adam geht alles durcheinander – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)

Antonín Dvorák: Slawischer Tanz Nr. 1 C-Dur (Duo Crommelynck); Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Das Mädchen von Pskow", Ouvertüre und Zwischenaktmusik (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Michail Jurowski); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert D-Dur, KV 451 (Jean-Efflam Bavouzet, Klavier; Manchester Camerata: Gábor Takács-Nagy); Jean Sibelius: "Pelleas und Melisande", op. 21 (Orchestre Philharmonique de Nice: Michael Schønwandt); Franz Liszt: Sonate h-Moll (Hélène Grimaud, Klavier)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Falk Häfner
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 25.3.1738:
Telemanns Triumph in Paris:
Uraufführung seiner Grand Motet "Deus judicium tuum"

17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp *
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
Eric le Sage, Klavier

Francis Poulenc: Humoresque; Robert Schumann: Fantasiestücke, op. 73 (Paul Meyer, Klarinette); Francis Poulenc: "L'éventail de Jeanne", Pastourelle; Gabriel Fauré: Romanze B-Dur, op. 28 (Daishin Kashimoto, Violine); Robert Schumann: Fantasiestücke, op. 12; Dmitrij Schostakowitsch: Walzer Nr. 3 (Les Vents Français)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 con passione (55 Min.)
Zum 75. Geburtstag der Sopranistin Gabriela Benacková

Antonín Dvorák: "Rusalka", Lied der Rusalka aus dem 1. Akt (Tschechische Philharmonie: Václav Neumann); Leoš Janácek: "Jenufa", Arie und Gebet der Jenufa aus dem 2. Akt (Münchner Rundfunkorchester: Jirí Pinkas); Friedrich Smetana: "Die verkaufte Braut", Szene und Arie der Marie aus dem 3. Akt (Tschechische Philharmonie: Zdenek Košler); Giacomo Puccini: "La Bohème", Abschied der Mimi aus dem 3. Bild (Münchner Rundfunkorchester: Garcia Navarro); "Madama Butterfly", Arie der Butterfly aus dem 3. Akt (Tschechische Philharmonie: Bohumil Gregor); "Manon Lescaut", Arie der Manon aus dem 4. Akt (Münchner Rundfunkorchester: Garcia Navarro); Zdenek Fibich: "Die Braut von Messina", Finale des 3. Akts (Nada Šormová, Sopran; Libuše Márová, Alt; Miroslav Svejda, Ivo Žídek, Tenor; Karel Hanus, Jaroslav Horácek, Bass; Mitglieder des Prager Rundfunkchores; Orchester des Nationaltheaters Prag: František Jílek) Präsentiert von Volkmar Fischer Bühnengesang stellt uns vor die Aufgabe, eine kunstvoll kodierte Sprache der Gefühle zu entschlüsseln. Besonders dann, wenn wir kein Wort verstehen – zum Beispiel bei Opern aus dem tschechischen Kulturkreis. Für die romantischen Bühnenwerke, die aus dem Prager Raum stammen, hat es durch Gabriela Benacková seit Ende der 1970er Jahre eine hochattraktive "Werbeträgerin" gegeben: eine der schönsten Stimmen ihrer Generation. Zum 75.Geburtstag der Sopranistin gratuliert BR-KLASSIK mit Aufnahmen, die mit der Tschechischen Philharmonie Prag und dem Münchner Rundfunkorchester entstanden sind.

Den Opern der Tschechen Dvorák, Janácek, Smetana und Fibich werden solche eines Italieners gegenübergestellt: Giacomo Puccini. Denn auch für Mimì, Butterfly und Manon hat die einst zwischen Wien und New York umjubelte Sängerin aus Bratislava die richtige Stimmfarbe besessen.


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 Konzertabend (55 Min.)
Linos Ensemble

Johann Strauß/Alban Berg: "Wein, Weib und Gesang", op. 333; Franz Schubert: Sonatine D-Dur, D 384; Joseph Lanner: "Steyrische Tänze", op. 165; Johann Strauß/Arnold Schönberg: "Rosen aus dem Süden", op. 388 Aufnahme vom 6. Mai 2018 im Martinstadl, Zorneding


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 SWEET SPOT. Neugierig auf Musik (115 Min.)

Als Podcast verfügbar "Das Verhör" Als Videopodcast verfügbar Kostenloses Telefon während der Sendung: 0800 – 80 48 100 Internet: www.br-klassik.de/sweetspot


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
Jazztoday

Aktuelles aus der Jazz-Szene Mit Henning Sieverts

*

Dienstag, 26. März 2019


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Wolfgang Amadeus Mozart: Aus "Idomeneo", Ballettmusik (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Christopher Hogwood); Maurice Ravel: Introduktion und Allegro (Shalamov Piano Duo); Carl Reinecke: Flötenkonzert D-Dur, op. 283 (Andreas Blau, Flöte; Berliner Philharmoniker: Yannick Nézet-Séguin); Felix Mendelssohn Bartholdy: "Paulus", 1. Teil (Sunhae Im, Sopran; Anke Vondung, Alt; Christoph Genz, Tenor; Detlef Roth, Bass; Rundfunkchor und Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Marek Janowski)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Felix Mendelssohn Bartholdy: "Paulus", 2. Teil (Sunhae Im, Sopran; Christoph Genz, Tenor; Detlef Roth, Bass; Rundfunkchor und Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Marek Janowski); Franz Schubert: Rondo A-Dur, D 438 (Elisabeth Wallfisch, Violine; The Brandenburg Orchestra: Roy Goodman); Johann Joseph Fux: Sinfonia B-Dur (Neue Hofkapelle Graz: Michael Hell); Ferdinand Ries: Klavierkonzert g-Moll, op. 177 (Piers Lane, Klavier; The Orchestra Now: Leon Botstein)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Joseph Haydn: Scherzando G-Dur, Hob. II/36 (Haydn-Ensemble Berlin); Ignaz Joseph Pleyel: Bläsersextett Es-Dur (Consortium Classicum); César Franck: "Psyché" (Gürzenich-Orchester Köln: Yuri Ahronovitch)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Tomaso Albinoni: Konzert C-Dur, op. 7, Nr. 11 (Anthony Robson, Catherine Latham, Oboe; Collegium Musicum 90: Simon Standage); Pablo de Sarasate: "Romanza Andaluza", op. 22, Nr. 1 (Chloë Hanslip, Violine; London Symphony Orchestra: Paul Mann); Pietro Baldassare: Sonate F-Dur (Gábor Tarkövi, Trompete; Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters: Radoslaw Szulc); Wolfgang Amadeus Mozart: Quartett A-Dur, KV 298 (Lisa Friend, Flöte; Mitglieder des Brodsky Quartet); Giuseppe Martucci: Fantasie über "Un ballo in maschera" (Pietro Spada, Giorgio Cozzolino, Klavier); Haydn Wood: "Paris Suite" (Slowakisches Radio-Sinfonie-Orchester Bratislava: Ernest Tomlinson)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Antonia Goldhammer
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 26.3.1778:
Vater Johann van Beethoven kündigt das Debüt seines (angeblich)
sechsjährigen Sohnes an
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (175 Min.)
Das Konzert am Vormittag

François Couperin: Pièces en concert (Jian Wang, Violoncello; Camerata Salzburg); Wolfgang Amadeus Mozart: Hornkonzert Es-Dur, KV 495 (Felix Klieser, Horn; Camerata Salzburg); Friedrich Smetana: "Drei poetische Polkas", op. 8 (András Schiff, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert-Rondo D-Dur, KV 382 (András Schiff, Klavier; Camerata Academica des Mozarteums Salzburg: Sándor Végh) 10.00 Nachrichten, Wetter Jean-Féry Rebel: "Les plaisiers champêtres", Suite (Pratum Integrum Orchestra); Camille Saint-Saëns: Violinkonzert Nr. 3 h-Moll (Renaud Capuçon, Violine; Orchestre Philharmonique de Radio France: Lionel Bringuier); George Onslow: Klaviersextett, op. 30 (Markus Becker, Klavier; Nabil Shehata, Kontrabass; Ma'alot Quintett); Robert Schumann: Symphonie Nr. 2 C-Dur (Deutsche Kammerphilharmonie Bremen: Paavo Järvi)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Xaver Frühbeis

Georgij Catoire vermarktet sich schlecht – Richard Wagner verlangt zu viel – Jack Hylton dreht eine Ehrenrunde – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)
Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Carl Maria von Weber: "Abu Hassan", Ouvertüre (Rafael Kubelik); Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur (András Schiff, Klavier; Mariss Jansons); Anton Bruckner: Streichquartett c-Moll (Valerie Gillard, Michael Friedrich, Violine; Christiane Hörr, Viola; Wulf Schaeffer, Violoncello); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 D-Dur (Colin Davis)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Falk Häfner
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 26.3.1778:
Vater Johann van Beethoven kündigt das Debüt
seines (angeblich) sechsjährigen Sohnes an

17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp *
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
Franco Fagioli, Countertenor

Georg Friedrich Händel: "Serse", Arie des Serse aus dem 1. Akt (Il pomo d'oro: Zefira Valova); Gioacchino Rossini: "Tancredi", Rezitativ des Tancredi (Armonia Atenea Choir; Armonia Atenea: George Petrou); Georg Friedrich Händel: "Rinaldo", Arie des Rinaldo aus dem 1. Akt (Il pomo d'oro: Zefira Valova); Gioacchino Rossini: "Semiramide", Szene und Kavatine des Arsace aus dem 1. Akt (Armonia Atenea: George Petrou); Nicola Porpora: "Didone abbandonata", Arie des Araspe aus dem 3. Akt (Academia Montis Regalis: Alessandro de Marchi); Gioacchino Rossini: "Ottone, re d'Italia", Szene Ottone mit Chor (Armonia Atenea: George Petrou); Georg Friedrich Händel: "Ariodante", Arie des Ariodante aus dem 2. Akt (Il pomo d'oro: Zefira Valova)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Das starke Stück (55 Min.)
Musiker erklären Meisterwerke – Alban Berg Quartett

Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett F-Dur, KV 590 umrahmt von "La Clemenza di Tito", Ouvertüre (Royal Chamber Orchestra Amsterdam: Nikolaus Harnoncourt); Sonate e-Moll, KV 304 (Isabelle Faust, Violine; Alexander Melnikov, Klavier) Als Podcast verfügbar


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 Interpretationen im Vergleich (115 Min.)
Alban Berg: "Wozzeck"

Aufnahmen mit den Dirigenten Dimitri Mitropoulos, Karl Böhm, Carlos Kleiber, Claudio Abbado, Daniel Barenboim, Ingo Metzmacher und anderen Von Klaus Kalchschmid Alban Bergs "Wozzeck" ist jenseits von Strauss und Puccini die einzige Repertoire-Oper aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und wird selbst von kleineren Bühnen immer wieder gespielt. Kaum ein Bariton hat die Partie nicht gesungen, so existieren auch 24 Aufnahmen auf CD und DVD – mit Sängern der Titelpartie von Tito Gobbi auf Italienisch, dem jungen Walter Berry und Hermann Uhde in den 1950er Jahren über Fischer-Dieskau, Waechter, Theo Adam und Franz Grundheber bis Gerhaher (Zürich 2015), Goerne (Salzburg 2016) und Christopher Maltman (Amsterdam 2017). Vielfältig auch die Handschriften der Dirigenten von Mitropoulos, Karl Böhm (1955, '59, '65, '71) und Carlos Kleiber, der stets die Partitur des Uraufführungsdirigenten, seinem Vater Erich, benutzte, über Abbado, Barenboim und Metzmacher bis Currentzis und Jurowski.


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Horizonte (55 Min.)
Aus dem Studio Franken

Haydn im Audiolab
Der Komponist und Informatiker Christof Weiß
Von Wolfgang Schicker


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
News & Roots
Moderation und Auswahl: Henning Sieverts

*

Mittwoch, 27. März 2019


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Friedrich Kiel: "Missa solemnis", op. 40 (Brigitte Lindner, Sopran; Regine Röttger, Mezzosopran; Elisabeth Graf, Alt; Thomas Dewald, Tenor; Karl Fäth, Bass; Kölner Rundfunkchor und Rundfunkorchester: Helmuth Froschauer); Michail Glinka: Variationen e-Moll über "Die Nachtigall" von Alexander Aljabjew (Vladimir Stoupel, Klavier); Erich Wolfgang Korngold: "Symphonic Serenade", op. 39 (Nordwestdeutsche Philharmonie: Werner Andreas Albert); Edvard Grieg: "Sigurd Jorsalfar", op. 56 (WDR Sinfonieorchester Köln: Eivind Aadland); Antonio Salieri: "Veni sancte spiritus" (WDR Rundfunkchor und Rundfunkorchester Köln: Helmuth Froschauer)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

George Gershwin: "Porgy and Bess", Suite (Gewandhausorchester Leipzig: Kurt Masur); Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur, op. 33, Nr. 5 (Quatuor mosaïques); Wilhelm Stenhammar: Symphonie Nr. 2 g-Moll (Royal Stockholm Philharmonic Orchestra: Paavo Järvi); Georg Friedrich Händel: Concerto grosso F-Dur, op. 6, Nr. 9 (Il Giardino Armonico: Giovanni Antonini); Hamilton Harty: "A John Field Suite" (Edmonton Symphony Orchestra: Uri Mayer)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Henri Herz: Klavierkonzert A-Dur, op. 34 (Tasmanian Symphony Orchestra, Klavier und Leitung: Howard Shelley); Pietro Locatelli: Concerto grosso F-Dur, op. 1, Nr. 7 (Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz); Manuel de Falla: "El sombrero de tres picos", Vier Tänze (Radio-Symphonie Orchester Berlin: Lorin Maazel)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Robert Planquette: "Les cloches de Corneville", Ouvertüre (New Philharmonia Orchestra: Richard Bonynge); Luigi Boccherini: Streichquartett D-Dur, op. 2, Nr. 3 (AleaEnsemble); Friedrich Smetana: "Die Moldau" (Wiener Philharmoniker: Nikolaus Harnoncourt); Giuseppe Antonio Brescianello: Chaconne A-Dur (La Cetra Barockorchester Basel: Václav Luks); Franz Schubert: Deux marches caractéristiques C-Dur, D 968 b (Begoña Uriarte, Karl-Hermann Mrongovius, Klavier); Antonio Vivaldi: Konzert B-Dur, R 167 (Accademia Bizantina: Ottavio Dantone)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Antonia Goldhammer
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 27.3.1773:
Lorenzo da Ponte empfängt die Priesterweihe,
er übt das Amt jedoch nie aus
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (175 Min.)
Das Konzert am Vormittag

Leó Weiner: Divertimento Nr. 1, op. 20 (Ostrobothnian Chamber Orchestra: Juha Kangas); Franz Liszt: Fantasie über ungarische Volksmelodien (Nareh Arghamanyan, Klavier; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Alain Altinoglu); Franz und Karl Doppler: "Chant pastoral hongrois" (András Adorján, Emmanuel Pahud, Flöte; Jan Philip Schulze, Klavier); Béla Bartók: Rhapsodie Nr. 1 (Gil Shaham, Violine; Chicago Symphony Orchestra: Pierre Boulez); Johann Strauß: "Éljen a Magyar!", op. 332 (Wiener Philharmoniker: Mariss Jansons) 10.00 Nachrichten, Wetter Johann Melchior Molter: Ouvertüre C-Dur (Main-Barockorchester Frankfurt: Martin Jopp); Johannes Brahms: Konzert a-Moll, op. 102 (Vadim Repin, Violine; Truls Mørk, Violoncello; Gewandhausorchester: Riccardo Chailly); Havergal Brian: "Englische Suite Nr. 1" (New Russia State Symphony Orchestra: Alexander Walker); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 504 – "Prager" (Staatskapelle Dresden: Bernard Haitink)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Xaver Frühbeis

Willy Rosen wirbt für Staubsauger – Nikolai Malko wettet um hundert Rubel – Joseph Haydn hat eine Idee – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)

Robert Schumann: Ouvertüre, Scherzo und Finale, op. 52 (Orchestre Révolutionnaire et Romantique: John Eliot Gardiner); Franz Schubert: Sonate A-Dur, D 664 (Boris Bloch, Klavier); Etienne Nicolas Méhul: Symphonie Nr. 1 g-Moll (Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski); Nino Rota: Klavierkonzert e-Moll (Massimo Palumbo, Klavier; I Virtuosi Italiani: Marco Boni); Richard Strauss: "Schlagobers", Tanz der Prinzessin (Detroit Symphony Orchestra: Neeme Järvi)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Elgin Heuerding
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 27.3.1773:
Lorenzo da Ponte empfängt die Priesterweihe,
er übt das Amt jedoch nie aus
17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp *
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
Freiburger Barockorchester

Arcangelo Corelli: Concerto grosso F-Dur, op. 6, Nr. 2; Wolfgang Amadeus Mozart: "Don Giovanni", Registerarie des Leporello; "Die Zauberflöte", Arie des Papageno aus dem 2. Akt (Kristian Bezuidenhout, Glockenspiel); "Le nozze di Figaro", Arie des Figaro aus dem 1. Akt (Christian Gerhaher, Bariton; Gottfried von der Goltz); Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert Nr. 2 e-Moll (Isabelle Faust, Violine; Pablo Heras-Casado)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Classic Sounds in Jazz (55 Min.)
"My one and only Ben"

Der Meister des schmeichelnden Sounds: Zum 110. Geburtstag des Tenorsaxophonisten Ben Webster Art Tatum, Oscar Peterson oder Joe Zawinul Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 Konzertabend (115 Min.)
Bamberger Symphoniker

Edward Elgar: "Falstaff", op. 68 (David Syrus); Hans Sommer: "Sapphos Gesänge", op. 6 (Elisabeth Kulman, Mezzosopran; Sebastian Weigle); Ottorino Respighi: "Metamorphosen" (Jesús López Cobos); Karol Szymanowski: Symphonie concertante, op. 60 (Ewa Kupiec, Klavier; James Judd)


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Der Chor des Bayerischen Rundfunks (55 Min.)

Joseph Haydn: "Salve Regina", Hob. XXIIIb/2 (Sumi Hwang, Sopran; Julia Böhme, Alt; Tobias Hunger, Tenor; Tobias Berndt, Bass; Lautten Compagney Berlin: Wolfgang Katschner); Francis Poulenc: "Stabat Mater" (Genia Kühmeier, Sopran; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
Jazz aus Nürnberg: Studio-Aufnahmen

"Hour Glass" Thomas Gould, Violine; Martin Berauer, Kontrabass; Mike Walker, Gitarre; Gwilym Simcock, Klavier; Bernhard Schimpelsberger, Schlagzeug Komposition und Leitung: Johannes Berauer Aufnahme vom 4. Februar 2019 im Studio Franken Moderation und Auswahl: Beate Sampson

*

Donnerstag, 28. März 2019


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Kurt Atterberg: Symphonie Nr. 6 C-Dur (NDR Radiophilharmonie: Ari Rasilainen); Johann Sebastian Bach: Toccata g-Moll, BWV 915 (Stepan Simonian, Klavier); Georg Friedrich Händel: "Acis und Galatea", HWV 49 a (Julia Kleiter, Sopran; Christoph Prégardien, Michael Slattery, Tenor; Wolf Matthias Friedrich, Bass; NDR Chor; FestspielOrchester Göttingen: Nicholas McGegan)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Henry Holden Huss: Klavierkonzert H-Dur, op. 10 (Ian Hobson, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Martyn Brabbins); Franz Schubert: Streichquintett C-Dur, D 956 (Valentin Erben, Violoncello; Belcea Quartet); Manuel Cardoso: Magnificat Secundi toni (Ensemble Vocal Européen: Philippe Herreweghe); Antonio Vivaldi: Konzert D-Dur, R 93 (Tom Finucane, Laute; New London Consort: Philip Pickett); Charles Villiers Stanford: "Oedipus Rex", Vorspiel (BBC National Orchestra of Wales: Rumon Gamba)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Johann Sebastian Bach: "Lobet Gott in seinen Reichen", BWV 11 (Taverner Consort and Players: Andrew Parrott); John Tavener: "Eternal Memory" (Raphael Wallfisch, Violoncello; Royal Philharmonic Orchestra: Justin Brown); Claude Debussy: "Children's Corner", Suite (Die Taschenphilharmonie: Peter Stangel)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Alessandro Scarlatti: Concerto grosso Nr. 2 c-Moll (Europa Galante: Fabio Biondi); Leopold Mozart: Sinfonie G-Dur (London Mozart Players: Matthias Bamert); Georg Philipp Telemann: Partita Nr. 4 g-Moll (Alon Sariel, Mandoline; Concerto Foscari); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 27 G-Dur (Heidelberger Sinfoniker: Thomas Fey); Camille Saint-Saëns: Romanze B-Dur, op. 27 (Neues Berliner Kammerorchester, Violine und Leitung: Michael Erxleben); Frédéric Chopin: Drei Walzer, op. 70 (Alice Sara Ott, Klavier)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Antonia Goldhammer
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 28.3.1903:
Der Pianist Rudolf Serkin wird geboren
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (175 Min.)

Joaquín Turina: Thema und Variationen, op. 100 (Naoko Yoshino, Harfe; Orchestre d'Auvergne: Roberto Forés Veses); Franz Schubert: Introduktion und Variationen über "Trockne Blumen", D 802 (Leonardo Grittani, Flöte; Maurizio Zaccaria, Klavier); Nicolò Paganini: "Moses-Fantasie" (Edgar Moreau, Violoncello; Kremerata Baltica: Heinrich Schiff); Johann Nepomuk Hummel: Introduktion, Thema und Variationen F-Dur, op. 102 (Gábor Boldoczki, Trompete; Philharmonisches Orchester Prag) 10.00 Nachrichten, Wetter Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Claude Debussy: "Prélude à l'après-midi d'un faune" (Antonio Pappano); Johann Sebastian Bach: Klavierkonzert d-Moll, BWV 1052 (Hélène Grimaud, Klavier; Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters); Ferenc Farkas: "Alte ungarische Tänze aus dem 17. Jahrhundert" (Solisten des BR-Symphonieorchesters); Peter Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur, op. 35 (Vadim Repin, Violine; Mstislav Rostropowitsch); Franz Schubert: Symphonie h-Moll – "Die Unvollendete" (Carlo Maria Giulini)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Xaver Frühbeis

Stacey Kent träumt einen Traum – Franz Schubert besingt die Ruhe – Matthias Claudius schreibt zwei Gedichte über Schlaf und Tod – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)
Orchestre Philharmonique de Radio France

Leitung: Mikko Franck Solisten: Claude Delangle, Saxophon; Gvantsa und Khatia Buniatishvili, Klavier Maurice Ravel: "La Valse"; Francis Poulenc: Konzert d-Moll; Claude Debussy: Rhapsodie; Maurice Ravel: "Daphnis et Chloé", Suite Nr. 2 Aufnahme vom 23. November 2018 in der Philharmonie, Paris Anschließend ab ca. 15.10 Uhr: Charles Valentin Alkan: Grande Sonate, op. 33 – "Les Quatre Ages" (Pascal Amoyel, Klavier)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Uta Sailer
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 28.3.1903:
Der Pianist Rudolf Serkin wird geboren
17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp *
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
Hélène Grimaud, Klavier

Ludwig van Beethoven: Sonate d-Moll, op. 31, Nr. 2 – "Sturmsonate"; Franz Liszt: "Les jeux d'eau à la Villa d'Este"; Robert Schumann: Drei Romanzen, op. 94 (Albrecht Meyer, Oboe); Béla Bartók: "Rumänische Volkstänze"; Johannes Brahms: Walzer As-Dur, op. 39, Nr. 15 - "La valse des regrets" (Françoise Hardy, Gesang)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 KlassikPlus (55 Min.)
Die "Intervall-Manufaktur" eines Aufrechten

Zum 85. Geburtstag von Siegfried Thiele Falk Häfner
im Gespräch mit dem Leipziger Komponisten

Seine "Intervall-Manufaktur" – so nannte Siegfried Thiele einmal scherzhaft seine Komponistenwerkstatt. Der 1934 in Chemnitz geborene und in Leipzig lebende Künstler gehört zu den wichtigsten und bekanntesten Komponisten der DDR. Und das, obwohl er nie im Verdacht stand, jemals ein regimenaher "Staatskünstler" gewesen zu sein. Der Chorkomponist Wilhelm Weissmann und Johannes Weyrauch waren in den frühen 1950er Jahren an der Leipziger Musikhochschule seine Lehrer. Inspiriert fühlte sich Thiele aber von vielen Seiten: vom Orffschen Schulwerk genauso wie von den Kompositionen Witold Lutoslawskis, aber auch von Werken Guillaume de Machauts oder Philippe de Vitrys. Aus der Verbindung isorhythmischer Strukturen mit Aleatorik und modaler Skalen mit Dodekaphonie gelang Thiele zu einem unverwechselbaren, gemäßigt experimentellen Personalstil. 1981 eröffneten Kurt Masur und das Leipziger Gewandhausorchester mit der Uraufführung von Siegfried Thieles "Gesängen an die Sonne" das Neue Gewandhaus zu Leipzig. Nach der Wende wurde Siegfried Thiele zum Rektor der Leipziger Musikhochschule berufen und überführte diese Institution über sieben Jahre hinweg mit Weitsicht und großer Sensibilität in die neuen, gesamtdeutschen Strukturen. Zu seinen bekanntesten Schülern zählen Steffen Schleiermacher und Bernd Franke. Aus Anlass seines 85. Geburtstags am 28. März 2019 wiederholen wir ein Gespräch, das Falk Häfner bereits vor fünf Jahren – zum 80. – mit dem Jubilar geführt hat.


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 Konzert des Münchener Kammerorchesters (115 Min.)
Leitung: Duncan Ward

HK Gruber, Chansonnier Charles Ives: "A Set of Pieces"; HK Gruber: "Frankenstein!"; Louise Farrenc: Symphonie Nr. 3 g-Moll Aufnahme vom 21. März 2019 im Münchner Prinzregententheater


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Horizonte (55 Min.)

Studio für Musik Grazyna Bacewicz: Klavierquintett Nr. 2 (Krystian Zimerman, Klavier; Kaja Danczowska, Agata Szymczewska, Violine; Ryszard Groblewski, Viola; Rafal Kwiatkowski, Violoncello); Sonate Nr. 2 (Joanna Michna, Klavier); Witold Lutoslawski: Variationen über ein Thema von Paganini (Janusz Olejniczak, Klavier; Orchestra Sinfonia Varsovia: Jerzy Maksymiuk)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
All that Jazz
Moderation und Auswahl: Marcus A. Woelfle

*

Freitag, 29. März 2019


00:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


00:05 Das ARD-Nachtkonzert (I) (115 Min.)
präsentiert von BR-Klassik

Johann Sebastian Bach: Messe h-Moll, BWV 232 – "Hohe Messe" (Carolyn Sampson, Sopran; Daniel Taylor, Countertenor; Charles Daniels, Tenor; Klaus Mertens, Bass; Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Ton Koopman); Carl Stamitz: Quartett B-Dur, op. 19, Nr. 2 (Eduard Brunner, Klarinette; Gottfried Schneider, Violine; Adelheid Baader, Viola; Helmut Veihelmann, Violoncello); Gabriel Yared: "The English Patient", Suite (Philip Martin, Klavier; Münchner Rundfunkorchester: Gavin Sutherland)


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 Das ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Antonio Rosetti: Oboenkonzert Es-Dur (Christian Specht, Oboe; Hamburger Symphoniker: Johannes Moesus); Claude Debussy: "Printemps" (Finnisches Radio-Sinfonieorchester: Jukka-Pekka Saraste); Ludwig van Beethoven: Sonate G-Dur, op. 96 (Yuuko Shiokawa, Violine; András Schiff, Klavier); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 39 g-Moll (Heidelberger Sinfoniker: Thomas Fey); Jan van Gilse: Symphonie Nr. 1 F-Dur (Netherlands Symphony Orchestra: David Porcelijn)


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 Das ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Adalbert Gyrowetz: Flötenquartett G-Dur, op. 11, Nr. 2 (Ensemble Agora); Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert h-Moll, op. 89 (Stephen Hough, Klavier; English Chamber Orchestra: Bryden Thomson)


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Pietro Locatelli: Concerto grosso c-Moll, op. 1, Nr. 11 (The Raglan Baroque Players: Elizabeth Wallfisch); Joachim Raff: Chaconne (Münchner Rundfunkorchester: Ivan Repušic); Johannes Brahms: Aus 16 Walzer, op. 39 (Schemann-Klavierduo); Ignaz Fränzl: Symphonie Nr. 5 C-Dur (Concerto Köln); Antony Holborne: "His happy youth" (Paul O'Dette, Laute, Cister; The King's Noyse: David Douglass); Léo Delibes: "Les filles de Cadix" (Sol Gabetta, Violoncello; Prager Philharmoniker: Charles Olivieri-Munroe)


06:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


06:05 Allegro (172 Min.)
Musik, Feuilleton & Klassik aktuell

Mit Antonia Goldhammer
6.30 Klassik aktuell *
6.58 Wetterbeobachtungen
7.00 Nachrichten, Wetter
7.30 Klassik aktuell *
8.00 Nachrichten, Wetter
8.30 Was heute geschah * 29.3.1888:
Der Komponist Charles Valentin Alkan stirbt
Wiederholung um 16.40 Uhr
* Als Podcast verfügbar


08:57 Werbung (3 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 Philharmonie (175 Min.)
Das Konzert am Vormittag

Felix Mendelssohn Bartholdy: Capriccio brillant h-Moll, op. 22 (Ronald Brautigam; Die Kölner Akademie: Michael Alexander Willens); Jan Dismas Zelenka: Capriccio Nr. 2 G-Dur (Das Neu-Eröffnete Orchestre: Jürgen Sonnentheil); Johann Sebastian Bach: Capriccio B-Dur, BWV 992 (Angela Hewitt, Klavier); Amilcare Ponchielli: Gran Capriccio f-Moll, op. 80 (Simone Sommerhalder, Oboe; Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin: Matthias Foremny); Bellerofonte Castaldi: "Capriccio detto Bischizzoso" (Le Poème Harmonique: Vincent Dumestre) 10.00 Nachrichten, Wetter Nikolaj Rimskij-Korsakow: Ouvertüre über russische Themen, op. 28 (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Michail Jurowski); Igor Strawinsky: "Chant funébre", op. 5 (Radio-Sinfonieorchester Wien: Cornelius Meister); Ludwig August Lebrun: Oboenkonzert Nr. 6 F-Dur (Bart Schneemann, Oboe; Niederländisches Radio Kammerorchester: Jan Willem de Vriend); Ignaz Joseph Pleyel: Streichquintett f-Moll (Bohuslav Matoušek, Viola; Janácek Quartet); Richard Strauss: "Aus Italien", op. 16 (Staatskapelle Dresden: Fabio Luisi); Andrea Falconieri: Gallarda (Matteo Mela, Lorenzo Micheli, Gitarre; Massimo Lonardi, Theorbe)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 Mittagsmusik (115 Min.)
Mit Xaver Frühbeis

Joachim Gassmann spielt die Löwin – Königin Elisabeth hat einen Frosch – bei den Persuasions verschwinden Hühner – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 – 77 33 377 (gebührenfrei)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 Panorama (115 Min.)

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 8 F-Dur (The Netherlands Symphony Orchestra: Jan Willem de Vriend); Franz Berwald: Klaviertrio Nr. 2 f-Moll (The Gaudier Ensemble); Peter Tschaikowsky: Aus "Die Jahreszeiten", op. 37 b (Andrej Hoteev, Klavier); Alexander Glasunow: Symphonie Nr. 8 Es-Dur (Royal Scottish National Orchestra: José Serebrier)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 Leporello (115 Min.)
Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp

Mit Sylvia Schreiber
16.15 Klassik aktuell *
16.40 Was heute geschah * 29.3.1888:
Der Komponist Charles Valentin Alkan stirbt
17.00 Nachrichten, Wetter
17.15 Klassik aktuell *
17.40 CD-Tipp *
* Als Podcast verfügbar


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 Klassik-Stars (55 Min.)
François-Xavier Roth, Dirigent

Maurice Ravel: "Le tombeau de Couperin" (Les Siècles); Richard Strauss: "Macbeth", op. 23 (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg); César Franck: Variations symphoniques fis-Moll (Cédric Tiberghien, Klavier; Orchestre Philharmonique Royal de Liège)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 Das Musik-Feature (55 Min.)
Ein Ballett mit acht Grammophonen und andere Experimente

Musik am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin Von Claus Fischer Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr

Am 21. März 1919 wurde in Weimar das Bauhaus gegründet, die wichtigste Kunsthochschule des 20. Jahrhunderts in Deutschland. Dass neben Bildender Kunst, Formgestaltung und Architektur auch die Musik im Curriculum eine Rolle spielte, ist heute kaum noch präsent. Wie klang das Bauhaus? Welche Kompositionen sind in seinem Umfeld entstanden? Und in welchem Kontext wurde sie aufgeführt? Ein spannendes Beispiel ist etwa das "mechanische Ballett", das Kurt Schmidt und Hans Heinz Stuckenschmidt auf die Bauhaus-Bühne gebracht haben. Hier wurden die Tänzer hinter geometrischen Figuren versteckt. So entstand ein abstraktes Bild, das sich laufend veränderte und auch von innovativer Musik begleitet wurde. Man setzte acht Grammophone ein, auf jedem Plattenteller lag die gleiche Schellackplatte mit Beethovens Fünfter Sinfonie. Im Abstand von einigen Sekunden wurden diese Grammophone dann nacheinander in Gang gesetzt, womöglich das erste "Sampling" der Musikgeschichte!


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks (115 Min.)
Violine und Leitung: Leonidas Kavakos

Ludwig van Beethoven: Violinkonzert D-Dur, op. 61; Symphonie Nr. 7 A-Dur Dazwischen: PausenZeichen Uta Sailer im Gespräch mit Leonidas Kavakos

Der griechische Geiger Leonidas Kavakos ist einer der wenigen Musiker von Weltrang, die sein Heimatland derzeit vorzuweisen hat – schuld daran sind die brachliegende Kulturszene und mangelnde Talentförderung. Vielleicht tritt der 51-jährige Kavakos deshalb gern als universaler Botschafter für die Klassik auf: als gefeierter Solist, leidenschaftlicher Kammermusiker mit Größen wie Yo-Yo Ma oder Yuja Wang – und mit wachsendem Erfolg auch als Dirigent am Pult amerikanischer und europäischer Spitzenorchester. Auf seiner zweiten Etappe als "Artist in Residence" beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks bestreitet Kavakos in Personalunion als Dirigent und Solist ein reines Beethoven-Programm: Mit dem Violinkonzert und der Siebten Symphonie hat er sich zudem zwei der populärsten Werke des Komponisten vorgenommen. Auf seiner strahlkräftigen "Willemotte"-Stradivari von 1734 kann Kavakos die weit ausgreifenden Kantilenen in Beethovens Violinkonzert wunderbar auskosten, um dann mit dem Symphonieorchester in der Siebten Beethovens Freiheitsfuror zu entfesseln – nicht zu Unrecht hat Richard Wagner das vom Rhythmus durchpulste Stück einmal als "Apotheose des Tanzes" bezeichnet.


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 Orgelmusik (55 Min.)

Gustav Adolf Merkel: Sonate a-Moll, op. 140 (Halgeir Schiager); Camille Saint-Saëns: Präludium und Fuge H-Dur, op. 99, Nr. 2 (Gillian Weir); Edward Elgar: Sonate G-Dur, op. 28 (Ben van Oosten)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 Jazztime (55 Min.)
Jazz Unlimited

Meister der punktgenauen Vielseitigkeit: Der österreichische Posaunist, Pianist und Komponist Christian Muthspiel als Studiogast bei Roland Spiegel Mit einer Musikauswahl von Christian Muthspiel Moderation und Auswahl: Roland Spiegel  

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
BR-Klassik – Programminformationen
13. Woche – 23.03.2019 bis 29.03.2019
Bayerischer Rundfunk Hörfunk
RadioZeitung 13/2019, 23.03.-29.03.2019
Rundfunkplatz 1, 80335 München
Redaktion: Tel. 089/59 00-47 48
E-Mail: RadioZeitungBR@brnet.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 15. März 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang