Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


WDR - WDR5/1078: Woche vom 20.08. bis 26.08.2018


Rundfunkprogramm WDR5 – 34. Woche vom 20.08. bis 26.08.2018


Montag, 20. August 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 Presseclub (40 Min.)


00:45 Presseclub – nachgefragt (15 Min.)


01:00 WDR aktuell (3 Min.)


01:03 Bücher – Das WDR 5-Literaturmagazin (57 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Diesseits von Eden (42 Min.)
Die Welt der Religionen


02:45 Das Geistliche Wort (15 Min.)


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Alles in Butter – Das Magazin fürs Genießen (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Leselounge (57 Min.)


05:00 WDR aktuell (3 Min.)


05:03 Liederlounge (57 Min.)


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 20. August 1968
Die Truppen des Warschauers Pakts marschieren in die CSSR ein
Von Wolfram Stahl

Demokratisch, sozial gerecht und modern – so stellten sich 1968 die führenden Kommunisten der Tschechoslowakei die Zukunft ihres Landes vor. Doch am späten Abend des 20. August landete auf dem Prager Flughafen eine sowjetische Militärmaschine. Luftlandeeinheiten besetzten den Tower und die Abfertigungshalle. Es war der Beginn der präzise geplanten militärischen Besetzung der CSSR.

In der Nacht rollten dann die Panzer der Warschauer-Pakt-Staaten über die Grenze. Kampftruppen aus der Sowjetunion, Bulgarien, Ungarn und Polen besetzten alle strategisch wichtigen Positionen. Der Einmarsch war die militärische Antwort auf das ehrgeizige Experiment der CSSR, einen Sozialismus mit menschlichem Antlitz schaffen zu wollen. Im Frühjahr 68 hatten führende Politiker um Alexander Dubcek beschlossen, den Kommunismus in ihrem Land mit Unterstützung der Bevölkerung zu reformieren. Doch Moskau wollte die Tschechoslowakei nicht aufgeben. Schließlich brachten die Truppen des Warschauer Pakts den abtrünnigen Partner wieder auf die sowjetische Linie und beendeten im Sommer den "Prager Frühling". Dubcek und seine Reformer wurden verhaftet und nach Moskau gebracht.

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Sabine Brandi

Wiederholung: Di um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)
Sabine Brandi


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Rebecca Link

Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Sebastian Sonntag

Wiederholung: Di um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)

Wiederholung: Di um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Stephan Karkowsky

Wiederholung: Di um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)

Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Einfach tierisch! Auf Expedition durch Nordrhein-Westfalen


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Dok 5 – Das Feature (56 Min.)
Klub der Widerständler
Wie aus Polen 1968 Juden wurden
Von Markus Dichmann und David Kowalski
Aufnahme des WDR 2018

Die Warschauer Altstadt Anfang der 1960er Jahre. Hier trifft sich eine Gruppe Teenager mit nichts als Widerspruch im Kopf jeden Donnerstag. Sie wollen diskutieren, stellen den Staat, die Politik und ihre Eltern in Frage. Doch genau das wird ihnen zum Verhängnis. Die Gruppe Teenager gibt sich den Namen "Klub der Widerständler." Ihnen gemein ist, dass sie aus einflussreichen und intellektuellen Familien stammen. Viele ihrer Eltern sind überzeugte und politisch aktive Kommunisten. Noch deutet nichts darauf hin, dass einige von ihnen zu den großen Figuren der polnischen Opposition gehören werden. Doch es gibt noch eine zweite Gemeinsamkeit. Die meisten haben jüdische Wurzeln, auch wenn sie Brauchtum und Religion schon lange hinter sich gelassen haben und eher an den Sozialismus als an Gott glauben. Als das Regime im Laufe der 1960er Jahre alle kritischen und oppositionellen Bewegungen ersticken will, wird ihnen dieses Vermächtnis zum Verhängnis. Als Juden, und nicht länger als Polen, werden sie aus dem Land vertrieben.


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Rebecca Link


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
Michael Lohse
Satire Deluxe


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

*

Dienstag, 21. August 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Sebastian Sonntag


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Stephan Karkowsky


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 WDR 5 Literatursommer (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)
Sabine Brandi


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 21. August 1698
Der Geburtstag des Geigenbauers Giuseppe Guarneri "del Gesù"
Von Michael Struck-Schloen

Wie für die meisten großen Geiger kamen auch für Yehudi Menuhin eigentlich nur zwei "alte" Instrumentenbauer in Frage, beide aus Cremona: Antonio Stradivari und Giuseppe Guarneri, dessen Instrumente nach dem Christus-Signet auf seinen Etiketten "del Gesù" genannt wurden.

Etwa 200 Geigen haben sich von Guarneri erhalten. Weniger als beim Konkurrenten Stradivari, aber heute nicht weniger hoch geschätzt und gehandelt. Menuhin hielt das Holz der Guarneri-Geigen für weniger wertvoll, meist waren sie kleiner als die von Stradivari, aber mit kostbaren Lacken überzogen und im Klang "an das Rot in den farbigen Fenstern der Sainte Chapelle in Paris" erinnernd. George Enescu, Jascha Heifetz, Isaac Stern, Menuhin, Midori oder Daniel Hope schworen und schwören auf Guarneri. Der berühmteste Interpret einer Guarneri aber ist Niccolò Paganini: Seine "Cannone Guarnerius" war die Stimme seiner Kantilenen und Capricen und bildet heute im Palazzo Tursi einen Pilgerort für alle Geigen-Enthusiasten.

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Ralph Erdenberger

Wiederholung: Mi um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)
Ralph Erdenberger


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Rebecca Link

Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Sebastian Sonntag

Wiederholung: Mi um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)

Wiederholung: Mi um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Stephan Karkowsky

Wiederholung: Mi um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)

Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Einfach tierisch! Auf Expedition durch Nordrhein-Westfalen


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Europamagazin (56 Min.)

Wiederholung: Mi um 03.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Rebecca Link


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
Sommerkabarett – nur das Beste von den Besten
Prix Pantheon 2018 – Das Finale (1/2)
Mit den Finalisten des Prix Pantheon 2018 sowie Das Lumpenpack, Wilfried Schmickler, Abdelkarim, Lisa Eckhart und dem Acoustic Fun Orchestra
Moderation: Tobias Mann
Aufnahme vom 6. Juni aus dem Pantheon Theater, Bonn


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

*

Mittwoch, 22. August 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Sebastian Sonntag


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Stephan Karkowsky


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Europamagazin (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)
Ralph Erdenberger


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 22. August 1893
Der Geburtstag der amerikanischen Schriftstellerin und Journalistin Dorothy Parker
Von Veronika Bock und Ulrich Biermann

Es begann mit einer unglücklichen Kindheit und endete mit dem unglücklichen Tod. Dazwischen liegt das ganze schöne, schäbige Leben der US-amerikanischen Schriftstellerin, Theater- und Literaturkritikerin Dorothy Parker.

In den Roaring Twenties war Dorothy Parker die Königin von New York. Ihre scharfe Zunge und ihr beißender Witz wurden Legende. Sie schrieb für die angesagtesten Zeitschriften in New York und gehörte zur legendären Tafelrunde des Hotels Algonquin, wo sich die kulturelle und intellektuelle Szene der Stadt traf. Zum Arbeiten und Anstoßen, zum Tratschen und zum Trinken und sie war der strahlende Mittelpunkt. Bewundert für ihre Geistesblitze, scharfzüngigen Kritiken, geschliffenen Verse und hochdotierten Kurzgeschichten. Legendär wurden ihre Abstürze, unglücklichen Lieben, glücklosen Beziehungen und ihre Selbstmordversuche. Dorothy Parker schont andere und sich selbst erst recht nicht. Weder emotional noch körperlich. Die starke Trinkerin ist unzuverlässig und – auf sich alleine gestellt – kaum lebenstüchtig. Aber sie ist immer brillant und humorvoll, bis zu ihrem bitteren Tod.

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Julia Schöning

Wiederholung: Do um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)
Julia Schöning


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Rebecca Link

Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Martin Winkelheide

Wiederholung: Do um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)

Wiederholung: Do um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Andrea Oster

Wiederholung: Do um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)

Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Einfach tierisch! Auf Expedition durch Nordrhein-Westfalen


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Tischgespräch (56 Min.)

Wiederholung: Do um 03.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Rebecca Link


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
Sommerkabarett – nur das Beste von den Besten
Prix Pantheon 2018 – Das Finale (2/2)
Mit den Finalisten des Prix Pantheon 2018 sowie Das Lumpenpack, Wilfried Schmickler, Abdelkarim, Lisa Eckhart und dem Acoustic Fun Orchestra
Moderation: Tobias Mann
Aufnahme vom 6. Juni aus dem Pantheon Theater, Bonn


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

*

Donnerstag, 23. August 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Martin Winkelheide


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Andrea Oster


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Tischgespräch (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)
Julia Schöning


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 23. August 1933
33 emigrierten prominenten NS-Gegnern wird die Staatsbürgerschaft entzogen
Von Almut Finck

Lion Feuchtwanger und Heinrich Mann, Rudolf Breitscheid, Alfred Kerr, Ernst Toller, Philipp Scheidemann oder Wilhelm Pieck. Diese Nazi-Gegner waren gerade noch rechtzeitig geflohen. Aber in einem letzten bürokratischen Strafakt spuckten die braunen Machthaber ihnen gleichsam symbolisch hinterher. Sie entzogen ihnen die Staatsangehörigkeit – und sorgten dafür, dass jeder im Reich davon wusste.

Eine erste Liste mit so genannten Ausgebürgerten wurde am 23. August 1933 vom Innenminister erstellt und zwei Tage später im Deutschen Staatsanzeiger veröffentlicht. Die Regimekritiker waren nun vogelfrei, ihre Pässe nicht mehr gültig, ihr Vermögen wurde konfisziert. Insgesamt wurden über 39.000 Deutsche in den zwölf Jahren der Nazidiktatur aus der deutschen Volksgemeinschaft ausgestoßen, wie es im Jargon der Zeit hieß. Stets standen die Namen der Betroffenen in der Zeitung, zuletzt – kaum zu glauben – noch im April 1945, als das Dritte Reich längst in Trümmern lag.

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Anja Backhaus

Wiederholung: Fr um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)
Anja Backhaus


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Rebecca Link

Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Martin Winkelheide

Wiederholung: Fr um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)

Wiederholung: Fr um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)

Wiederholung: Fr um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)

Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Einfach tierisch! Auf Expedition durch Nordrhein-Westfalen


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 WDR 5 Literatursommer (56 Min.)

Wiederholung: Fr um 03.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Rebecca Link


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
Sommervorleserinnen
Folge 3: Katinka Buddenkotte


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

*

Freitag, 24. August 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Martin Winkelheide


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 WDR 5 Literatursommer (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)
Anja Backhaus


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 24. August 1853
Erstmals werden in den USA Kartoffelchips hergestellt
Von Ariane Hoffmann

Sie sind knackig, würzig, fettig – und sehr beliebt: Kartoffelchips. Tüte auf, Hand rein – einmal angefangen zu knabbern, gibt's kein Ende. 532 Millionen Beutel essen die Deutschen pro Jahr – am liebsten mit Paprika-Geschmack. Dabei gibt es über 700 verschiedene Sorten – auch ausgefallene wie Frühlingskräuter-Parmesan, Wirsing oder Curry-Wurst.

Die EU findet das gar nicht "funny", denn Kartoffelchips enthalten den als krebserregend geltenden Stoff Acrylamid. Seit April 2018 gilt eine neue Verordnung, die den Chips-Herstellern vorschreibt, andere Kartoffelsorten zu nutzen und die Chips weniger stark zu erhitzen. "Vergolden nicht verkohlen" lautet das Motto. Von all dem dürfte George Crum nichts gewusst haben, als er am 24. August 1853 – heute vor 165 Jahren – die allerersten Kartoffelchips in den USA hergestellt hat. Der Chefkoch des Restaurants Moon Lake Lodge im Bundesstaat New York war sauer auf einen Gast, der sich ständig über die Dicke der Bratkartoffeln beschwerte. Daraufhin schnitt Crum die Knollen in hauchdünne Scheiben, frittierte sie und setzte sie dem Gast vor. Der war begeistert und die weltweite Karriere der Chips begann.

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Achim Schmitz-Forte

Wiederholung: Sa um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)
Achim Schmitz-Forte


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Rebecca Link

Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)

Wiederholung: Sa um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)

Wiederholung: Sa um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Max von Malotki

Wiederholung: Sa um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)

Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Einfach tierisch! Auf Expedition durch Nordrhein-Westfalen


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Das philosophische Radio (56 Min.)
Jürgen Wiebicke

Wiederholung: Sa um 03.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Rebecca Link


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
Sommerliederlounge
1968 und die Liedermacher
Legendäre Konzerte aus einer politisierten Zeit
Folge 7: Walter Mossmann
Live aus dem Jahr 1979, aufgenommen u.a. in Wien, Stuttgart und Essen


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

*

Samstag, 25. August 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Max von Malotki


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Das philosophische Radio (57 Min.)
Jürgen Wiebicke


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)
Achim Schmitz-Forte


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (175 Min.)


09:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


09:05 WDR 5 Polit-WG (40 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 25. August 1918
Der Geburtstag des Komponisten und Dirigenten Leonard Bernstein
Von Christoph Vratz

"Ich bin Anfänger – immer." – Pure Untertreibung? Nein, Bekenntnis eines ewig Lernenden. Dabei war er einer der größten Musiker des 20. Jahrhunderts, ein Universalgenie seiner Zeit: Leonard Bernstein wurde als Dirigent und Komponist, als Pianist und Lehrer gleichermaßen gefeiert und verehrt.

Einem Teil des Publikums und einer Vielzahl von Musikkritikern galt er oft als der Gegenspieler des kühl-machtbesessenen Herbert von Karajan, der beim Dirigieren öfter die Augen schloss, während "Lenny", wie er genannt wurde, der Lebenshungrige, sich am Pult wie ungezähmt aufführte, der fuchtelte und tanzte und der rund um die Proben seine Zigaretten Kette rauchte. Bernstein war die Verkörperung des musikalischen "American Way of Life". Bis heute wird er geliebt, als Komponist der "West Side Story", als Vermittler klassischer Musik bei jungem Publikum und als Dirigent der weltweit besten Orchester, der sogar 1989, nach der Öffnung der Berliner Mauer, die "Ode an die Freiheit" singen ließ. Wenn Bernstein sich als ewigen Anfänger sah, dann wohl deshalb, weil er jedes Werk, das er dirigierte, neu zur Welt bringen wollte – als handelte es sich immer wieder um eine Uraufführung.

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Mit Neugier unterwegs – Das Reisemagazin (55 Min.)
NRW-Tipp: Kreis Soest

Wiederholung: So um 16.05


11:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


11:05 Satire Deluxe (55 Min.)
Michael Lohse

Wiederholung: Mo um 22.04


12:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


12:05 Töne, Texte, Bilder – Das Medienmagazin (55 Min.)

Wiederholung: So um 05.03


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Alles in Butter – Das Magazin fürs Genießen (55 Min.)
Pfeffer und Salz

Wiederholung: So um 04.03


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 Unterhaltung am Wochenende (110 Min.)
Sommerkabarett – nur das Beste von den Besten
Was, wenn doch?
Das fünfte Klavierkabarettprogramm von Bodo Wartke
Aufnahme vom 10. Mai aus der PaderHalle, Paderborn

Wiederholung: So um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Krimi am Samstag (55 Min.)
Blaschek
Ein Ruhrpott-Abenteuer
Von Joachim Castella

Blaschek: Ludger Burmann
Herbert: Wolfgang Rüter
Mithra: Tatjana Clasing
Ingrid: Regine Vergeen
Kathrin: Luise Tavera
Roth: Matthias Ponnier
Elli: Tana Schanzara
Maibock: Jochen Kolenda
Sekretärin: Diana Staehly

Regie: Frank-Erich Hübner
Aufnahme des WDR 2001

Kerniger Verlierer ermittelt in eigener Sache


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 WDR 5 Sportecho (25 Min.)


18:30 Echo des Tages (30 Min.)

Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Die Reise nach Braunschweig (1/4)
Von Wilhelm ten Haaf
Folge 1: Die Flucht
Regie: Frank-Erich Hübner

Im Jahr 1618 beginnt in Deutschland zwischen protestantischen und katholischen Fürsten ein blutiger Krieg um Macht und um die "richtige" Religion. Paul Koog, der einzige Sohn eines wohlhabenden Kaufmanns aus Braunschweig, wird im Frühjahr 1618 zu Verwandten in den Ostschwarzwald geschickt. Dort kommt er aber nie an. Denn die Postkutsche, in der er sitzt, wird überfallen und ausgeraubt. Die Diebe verkaufen Paul an den brutalen Gerber Kustos. Hier wird er mit drei anderen Kindern – Maria, Philipp und Georg – als Arbeitssklave gehalten, bis die vier beschließen zu fliehen. Ihr Ziel ist Braunschweig und ihre Flucht gelingt, aber eine lange, abenteuerliche Reise steht ihnen bevor …

Wiederholung: So um 14.05


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Bücher – Das WDR 5-Literaturmagazin (56 Min.)

Wiederholung: So um 15.05


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Ohrclip – Das Hörbuchmagazin (116 Min.)


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 – 24:00 MusikBonus (56 Min.)

Wiederholung: So um 03.03

bis 24:00 Uhr

*

Sonntag, 26. August 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 Unterhaltung am Wochenende (110 Min.)


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Das philosophische Radio (57 Min.)
Jürgen Wiebicke


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 MusikBonus (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Alles in Butter – Das Magazin fürs Genießen (57 Min.)


05:00 WDR aktuell (3 Min.)


05:03 Töne, Texte, Bilder – Das Medienmagazin (57 Min.)


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Tischgespräch (55 Min.)


07:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


07:05 Bärenbude Wecker – Radio für Ausgeschlafene (55 Min.)
Thema: Erster Schultag
Darin:
Umfrage
In der Schule …
Die Kuschelbären Johannes und Stachel
Erster Schultag
Das klingende Bilderbuch
Vom Faultier, das nicht faul sein wollte
Hörspiel: Lili Fuchs (2/6)
Von Heike Köppen
Folge 2: Lili Fuchs geht schwimmen
Bärige Miniatur
Bärennachricht


08:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


08:05 Tiefenblick (35 Min.)
Unser künftig Brot (7/7)
Bauer sucht Zukunft
Von Alice Thiel-Sonnen
Aufnahme des SWR 2018

Wiederholung: um 22.30


08:40 Das Geistliche Wort (15 Min.)
Pfarrer Michael Nitzke, Dortmund

Wiederholung: Mo um 02.45


08:55 Hörtipps (5 Min.)


09:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


09:05 Diesseits von Eden (40 Min.)
Die Welt der Religionen

Wiederholung: Mo um 02.03


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 26. August 2013
Der Todestag des Schriftstellers Wolfgang Herrndorf
Von Christiane Kopka

Im März 2010 wird bei dem Schriftsteller Wolfgang Herrndorf ein bösartiger Hirntumor entdeckt. Den Tod vor Augen, stürzt sich der 44-Jährige in die Arbeit: Bereits im September erscheint sein Jugendroman "Tschick", der ihm den ganz großen Durchbruch beschert und ihn berühmt macht.

Drei Jahre bleiben Herrndorf, um zwei weitere Bücher zu schreiben: den abgedrehten Agententhriller "Sand" und die "Bilder deiner großen Liebe", die er nicht ganz fertigstellen kann. In seinem Blog "Arbeit und Struktur" berichtet er gleichzeitig über das Leben mit der Krankheit. Diese Texte, posthum als Buch erschienen, sind das bewegende Protokoll einer Zeit, in der sich Verzweiflung und Glück in kaum fassbarer Intensität mischen: "Ein Jahr in der Hölle, aber auch ein tolles Jahr. Insgesamt vielleicht sogar ein bisschen glücklicher als früher, weil ich so lebe, wie ich immer hätte leben sollen."

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 Katholischer Gottesdienst (60 Min.)
Übertragung aus der Pfarrkirche St. Nikolaus in Brüggen
Predigt: Pfarrer Frank Schürkens
Angeschlossene Sender: NDR/RBB


11:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


11:05 Dok 5 – Das Feature (55 Min.)
Deutschland in Kleinanzeigen
Von Martina Schulte
Aufnahme WDR/SWR/rbb/DLF 2014

Sie künden von dem, was Leben ausmacht: Geburt und Tod; Karriere und Absturz, Einsamkeit und Neubeginn, Liebe, Erleuchtung und der Suche nach Zugehörigkeit. Ob Such-, Kauf- oder Verkaufsannoncen; ob gedruckt oder digital: Kleinanzeigen geben Auskunft über die soziale und emotionale Wirklichkeit der Republik. Die Autorin hat Hunderte von Annoncen zwischen Uelzen und München, Frankfurt/Oder und Krefeld gesichtet und nach der "Geschichte dahinter" gesucht. Sie traf u. a. auf Sinn suchende Jugendliche, einsame Manager, alternde Schönheitschirurgen, eine Engelheilerin, einen Callboy und einen Hospizclown.

Wiederholung: Mo um 20.04


12:00 Tagesschau (3 Min.)
Nachrichten


12:03 Presseclub (42 Min.)

Wiederholung: Mo um 00.05


12:45 Presseclub – nachgefragt (15 Min.)
Hotline: freecall 0800/5678555

Wiederholung: Mo um 00.45


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (25 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


13:30 Lebenszeichen (30 Min.)
Vier plus Eins
Das neue Familienleben mit dem jugendlich geflüchteten Mahdi
Von Marietta Morawska-Büngeler


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Die Reise nach Braunschweig (1/4)
Von Wilhelm ten Haaf
Folge 1: Die Flucht
Regie: Frank-Erich Hübner

Im Jahr 1618 beginnt in Deutschland zwischen protestantischen und katholischen Fürsten ein blutiger Krieg um Macht und um die "richtige" Religion. Paul Koog, der einzige Sohn eines wohlhabenden Kaufmanns aus Braunschweig, wird im Frühjahr 1618 zu Verwandten in den Ostschwarzwald geschickt. Dort kommt er aber nie an. Denn die Postkutsche, in der er sitzt, wird überfallen und ausgeraubt. Die Diebe verkaufen Paul an den brutalen Gerber Kustos. Hier wird er mit drei anderen Kindern – Maria, Philipp und Georg – als Arbeitssklave gehalten, bis die vier beschließen zu fliehen. Ihr Ziel ist Braunschweig und ihre Flucht gelingt, aber eine lange, abenteuerliche Reise steht ihnen bevor …


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 Bücher – Das WDR 5-Literaturmagazin (55 Min.)


16:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


16:05 Mit Neugier unterwegs – Das Reisemagazin (55 Min.)
NRW-Tipp: Kreis Soest


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 WDR 5 Hörspiel am Sonntag (55 Min.)
Schöner sterben
Von Hanns-Peter Karr und Walter Wehner

Brennecke: Hans Caninenberg
Kubitzky: Gerd Croll
Nowack: Werner Eichhorn
Kläre: Tana Schanzara
Hedwig: Lola Müthel
Friedchen: Elisabeth Wiedemann
Kindler: Eberhard Feik
Tina: Helga Bellinghausen
Ingeborg: Rosalinde Renn
Pfleger: Jan Georg Schütte
Frau Flieger: Gertrud Roll
Hubert: Wolfgang Rüter
Pfarrer: Ernst August Schepmann

Regie: Klaus-Dieter Pittrich
Aufnahme des WDR 1994

Klassenkampf im Altenheim


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Erlebte Geschichten (25 Min.)
Gunter Demnig – Bildhauer / Stolpersteine
Von Martina Meißner

Wiederholung: um 22.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Faust jr. ermittelt: Der unsterbliche Artus (2/2)
Von Ralph Erdenberger und Sven Preger
Komposition: Wim Wollner
Aufnahme von Igel Genius

Privatdetektiv Frank Faust ist aufgeregt! Zum ersten Mal macht er Urlaub mit seinem Vater – in England. Dort wollen sie das große Rätsel lösen: Wer war Artus? Wo liegt die Burg Camelot? Gibt es die Tafelrunde, den heiligen Gral, Merlin und Excalibur wirklich? Doch nach einem Streit ist Fausts Vater auf einmal verschwunden und schwebt in größter Gefahr…


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Leselounge (56 Min.)
Sommervorleserinnen
Folge 4: Poetry Colada – Junge Poetinnen frisch gemixt

Wiederholung: Mo um 04.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Liederlounge (56 Min.)
Sommerliederlounge
1968 und die Liedermacher
Legendäre Konzerte aus einer politisierten Zeit
Folge 8: Hannes Wader singt Volks- und Arbeiterlieder 1975

Wiederholung: Mo um 05.03


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 Erlebte Geschichten (26 Min.)


22:30 Tiefenblick (30 Min.)


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 – 24:00 WDR 5 Literatursommer (56 Min.)

Wiederholung: Di um 03.03

bis 24:00 Uhr
 

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
WDR 5 – Programminformationen
34. Woche – 20.08. bis 26.08.2018
Westdeutscher Rundfunk Köln
Appellhofplatz 1, 50600 Köln
Internet: www.wdr5.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 10. August 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang