Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → VERANSTALTUNGEN


TREFF/203: Mönchengladbach - Diskussion "Leben im Zeitalter der Digitalisierung" am 24.9.19


Stadt Mönchengladbach

Leben im Zeitalter der Digitalisierung


Die Digitalisierung und Technisierung unserer Welt schreiten unaufhaltsam und in scheinbar zunehmendem Tempo voran. Was vor einigen Jahren noch Zukunftsvision war, ist heute schon Realität. Die Gesellschaft wird hinterhergezogen als sei der technologische Fortschritt eine außer Kontrolle geratene Lokomotive. Aber welche Visionen gibt es, was erwartet uns in den kommenden Jahren und Jahrzehnten?

Einen Blick auf die Welt von morgen verspricht die Veranstaltung "Leben im Zeitalter der Digitalisierung": Unterstützt durch die Visionen bekannter Medien, Filme, Romane und Computerspiele soll gemeinsam ein manchmal kritischer aber möglichst realistischer Blick auf die digitalisierte Gegenwart und Zukunft entwickelt werden - mit besonderem Bezug zu dem, was unseren persönlichen Alltag und die Gesellschaft betrifft. Die VHS lädt am Dienstag, 24. September, 19 bis 20.30 Uhr, in der VHS am Sonnenhausplatz, Lüpertzender Str. 85, zu einem regen Austausch samt Diskussion mit dem Referenten ein.

Entgelt: 7,50 Euro
Information und Anmeldung: vhs-mg.de, Tel. 02161 / 25-6400

*

Quelle:
Pressemitteilung von Montag, 9. September 2019
Stadt Mönchengladbach
Pressestelle
Rathaus Abtei - 41050 Mönchengladbach
Telefon (0 21 61) 25 20 81 - Telefax (0 21 61) 25 20 99
E-Mail: Pressestelle@moenchengladbach.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 11. September 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang