Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → BR TEXT


KULTUR/8172: Nachrichten - BR Text 16.02.2017


BR Text vom 16.02.2017 - Nachrichten Kultur/Medien


+++ Nominierungen für Leipziger Buchpreis +++ Ludwig-Börne-Preis für Safranski +++ Institut für Fränkische Geschichte +++ TV bei Kindern beliebter als das Handy +++ Netrebko zur Kammersängerin ernannt +++ Ausstellung über die Rockband Pink Floyd +++

*

Nominierungen für Leipziger Buchpreis

Für den Preis der Leipziger Buchmesse
sind in diesem Jahr vier Romane und ein
Lyrikband in der Kategorie Belletristik
nominiert.

Nach Angaben der Jury geht Steffen Popp
mit "118. Gedichte" ins Rennen. Zudem
werden auf der Shortlist Lukas Bärfuss
mit "Hagard", Brigitte Kronauer ("Der
Scheik von Aachen"), Anne Weber mit
"Kirio" und Natascha Wodin ("Sie kam
aus Mariupol") als Kandidaten benannt.

Der Leipziger Buchpreis ist mit insge-
samt 60.000 Euro dotiert. Die Preis-
träger werden am 23. März zu Beginn der
Messe gekürt.

*

Ludwig-Börne-Preis für Safranski

Der Schriftsteller und Philosoph Rüdi-
ger Safranski erhält den Ludwig-Börne-
Preis 2017.

Das hat der Schauspieler Christian Ber-
kel als alleiniger Preisrichter ent-
schieden. Safranski scheue sich nicht,
sich in aktuelle politische Diskussio-
nen in Deutschland einzumischen, be-
gründete Berkel seine Entscheidung.

Der mit 20.000 Euro verbundene Preis
wird am 28. Mai in der Frankfurter
Paulskirche verliehen. Die renommierte
Auszeichnung erinnert an den aus dem
jüdischen Ghetto in Frankfurt stammen-
den Ludwig Börne (1786-1837).

*

Institut für Fränkische Geschichte

Ein eigenes Institut soll sich künftig
der fränkischen Geschichte widmen.

Der Präsident der Universität Bamberg,
Godehard Ruppert, und sein Amtskollege
Stefan Leible von der Universität Bay-
reuth gründen das Institut für Frän-
kische Landesgeschichte als gemeinsame
wissenschaftliche Einrichtung im ober-
fränkischen Thurnau, wie das Kultusmi-
nisterium mitteilte.

Direktor des Instituts ist der Landes-
historiker Prof. Martin Ott, der zuvor
am Historischen Seminar der Ludwig-
Maximilians-Universität München war.

*

TV bei Kindern beliebter als das Handy

Fast 80 Prozent der Kinder im Alter von
6 bis 13 Jahren schauen nach einer
neuen Studie täglich fern.

Auf Platz zwei folgt nach einer Studie
des Medienpädagogischen Forschungsver-
bundes Südwest das Handy, das 42 Pro-
zent der Kinder täglich nutzen. Ein
Drittel der Befragten hört jeden oder
fast jeden Tag Musik. Jeder Vierte ist
täglich oder fast täglich im Internet.
Allerdings lesen nur 15 Prozent der
Kinder täglich.

Für die KIM-Studie (Kind, Internet, Me-
dien) wurden rund 1.200 Kinder aus ganz
Deutschland im Frühsommer 2016 befragt.

*

Netrebko zur Kammersängerin ernannt

Opernsängerin Anna Netrebko ist in Wien
mit dem Titel Kammersängerin ausge-
zeichnet worden.

Die 45-Jährige sei seit vielen Jahren
besonders eng mit der Wiener Staatsoper
verbunden, hieß es in der Begründung.
Sie stehe weltweit für höchste und in-
ternational herausragende Sangeskunst,
sagte Kulturminister Thomas Drozda/SPÖ.

Die russisch-österreichische Sopranis-
tin, die seit 15 Jahren viel in Wien
und Salzburg auf der Bühne steht, zeig-
te sich sichtlich gerührt. 2002 schaff-
te sie als Donna Anna bei den Salzbur-
ger Festspielen ihren Durchbruch.

*

KULTUR/MEDIEN KURZMELDUNGEN

London: Roger Waters und Nick Mason,
Gründungsmitglieder von Pink Floyd,
haben in London eine Ausstellung über
die Rockband vorgestellt. Die Schau
"The Pink Floyd Exhibition: Their Mor-
tal Remains" (Die Pink Floyd Ausstel-
lung: Ihre sterblichen Überreste) läuft
vom 13. Mai bis 1. Oktober im Victoria
and Albert Museum. Sie geht mit dem 50.
Jahrestag des 1967 erschienenen Pink-
Floyd-Debütalbums "The Piper At The
Gates Of Dawn" einher. Begleitet von
Musik und Videoclips sind mehr als 350
Objekte der Band zu sehen.

*

Quelle:
BR Text
Bayerischer Rundfunk, Programmbereich Bayern 3 - Jugend - Multimedia
Floriansmühlstr. 60, 80939 München
E-Mail: bayerntext@br-online.de
Internet: www.bayerntext.de
Das BR Text-Programmschema erhalten Sie
per Fax-Abruf: 089/38 06-77 03

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang