Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8257: Aus aller Welt - 16.02.2017 (SB)


MELDUNGEN


Libyen bittet NATO offiziell um Hilfe

Die libysche Einheitsregierung von Ministerpräsident Fajis al-Sarradsch hat die NATO offiziell um Hilfe beim Aufbau von Sicherheitsstrukturen in dem Bürgerkriegsland gebeten. Die Allianz hatte dem nordafrikanischen Land im Juli vergangenen Jahres ihre Unterstützung angeboten. Und beim EU-Gipfel in der ersten Februarwoche suchten die europäischen Staats- und Regierungschefs nach Wegen, Libyen in die Politik der Flüchtlingskontrolle und -abwehr einzubinden. Die Bundeswehr beteiligt sich bereits an einem Marineeinsatz vor der libyschen Küste. Die EU-Mission richtet sich gegen Schleuser, die Boote für Flüchtlinge bereitstellen. Libyen gilt als Drehscheibe für illegale Migration über das Mittelmeer nach Europa.

16. Februar 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang