Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8462: Aus aller Welt - 12.09.2017 (SB)


MELDUNGEN


Ministerpräsidentin Erna Solberg für zweite Amtszeit gewählt

In Norwegen kann das konservative Regierungsbündnis von Ministerpräsidentin Erna Solberg offenbar weiter regieren. Nach Auszählung von 95 Prozent der abgegebenen Stimmen kommt das bürgerliche Bündnis aus rechtspopulistischer Fortschrittspartei, Liberalen und Christdemokraten auf 89 der insgesamt 169 Sitze im Storting. Herausforderer Jonas Gahr Störe räumte seine Niederlage ein. Das von dem sozialdemokratischen Parteichef angestrebte Bündnis von Arbeiterpartei, Zentrumspartei und Sozialistischer Linkspartei ist demnach künftig mit 81 Abgeordneten im Parlament vertreten.

12. September 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang