Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


MILITÄR/9008: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 20.03.2019 (SB)


MELDUNGEN


NATO und Partnerländer üben in Georgien

In Georgien hat die zwölftägige Militärübung NATO-GEO EXERCISE begonnen. Sie findet als computergestützte Stabsrahmenübung im "NATO-Georgia Joint Training and Evaluation Centre/Krtsanisi National Training Center" nahe der Hauptstadt Tiflis statt. Daran beteiligen sich rund 350 Soldaten aus 24 Nationen. Das multinationale Manöver ziele darauf ab, Georgiens Verteidigungsfähigkeiten zu stärken und richte sich nicht gegen irgendein drittes Land, erklärte die stellvertretende georgische Verteidigungsministerin Lela Chikovani. Die Regierung in Tiflis strebt eine Mitgliedschaft in der NATO an, was in Rußland auf Ablehnung stößt.

20. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang