Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


MILITÄR/9015: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 27.03.2019 (SB)


MELDUNGEN


Rußland beginnt großangelegtes Landemanöver auf der Krim

Verschiedene Verbände der russischen Armee führen derzeit eine umfangreiche taktische Militärübung auf der Krimhalbinsel durch. Wie der Pressedienst des russischen Verteidigungsministeriums mitteilte, nehmen rund 1.500 Fallschirmjäger, mehr als 300 Frachtflugzeuge und Armeehubschrauber sowie amphibische Landungsboote der Schwarzmeerflotte an den Übungen teil. Dabei trainieren gemischte Regimenter sowohl die schnelle Überbrückung großer Entfernungen und den Angriff auf feindliche Kontrollpunkte und Trainingslager bewaffneter Kämpfer als auch das Anlegen von Verteidigungsstellungen. In einer vor zehn Tagen von der NATO verbreiteten Erklärung wird Rußland aufgefordert, die Krim an die Ukraine zurückzugeben.

27. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang