Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


MILITÄR/9077: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 29.05.2019 (SB)


MELDUNGEN


Rußland plädiert für Abzug aller Truppen aus Afghanistan

Während einer Sitzung zum 100jährigen Bestehen der diplomatischen Beziehungen zwischen Rußland und Afghanistan sprach sich Außenminister Sergej Lawrow für einen vollständigen Abzug aller ausländischen Truppen aus Afghanistan aus. Der Konflikt sei auf militärischem Wege nicht zu lösen. Der einzige mögliche Weg sei, Frieden mit politischen und diplomatischen Mitteln zu erreichen, betonte Lawrow. An der Veranstaltung nahmen der ehemalige afghanische Präsident Hamid Karzai und der stellvertretende Taliban-Führer Mullah Abdul Ghani Baradar teil.

29. Mai 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang