Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


GESUNDHEIT/7789: Medizin und Gesundheitswesen - 12.06.2018 (SB)


VOM TAGE


Mecklenburg-Vorpommerns Vorschulkinder zu dick

Die Kinder in Mecklenburg-Vorpommern werden immer dicker. Bei den Schuleingangsuntersuchungen im Schuljahr 2016/17 stellten die Ärzte bei 13,5 Prozent der Kinder Übergewicht fest. Im Jahr davor hatte der Anteil der übergewichtigen Vorschulkinder noch 12,1 Prozent betragen. Simone Oldenburg, Fraktionsvorsitzende der Linken, forderte daher an jeder Schule ein gesundes Mittagessen, das den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung entspricht. Außerdem sollte ab Klasse sieben eine dritte Sportstunde eingeführt werden.

12. Juni 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang