Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


KULTUR/7914: Sprache, Kunst und Medium - 06.12.2018 (SB)


VOM TAGE


Der Bund unterstützt die Pflege des kulturellen Schrifterbes

Um das kulturelle Schrifterbe vor einem möglichen schleichenden Verfall zu schützen, hat der Bund einen Fonds in Höhe von 4,5 Millionen Euro eingerichtet, aus dem im kommenden Jahr Bibliotheken und Archive in Deutschland Mittel beantragen können.

In vielen Archiven sind alte Handschriften und Bücher durch Feuchtigkeit, Säure, Schimmel oder auch Ungeziefer gefährdet. Wie die 2011 gegründete Koordinierungsstelle für den Erhalt des schriftlichen Kulturguts (KEK) erklärte, können ab sofort Förderanträge von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien angefordert werden.

Bisher erhielten rund 420 anerkannte Projekte aus den Sonderprogrammen zusammen etwa sieben Million Euro.

6. Dezember 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang