Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


POLITIK/7518: Aus Parlament und Gesellschaft - 12.08.2017 (SB)


VOM TAGE


Hessen startet Feldversuch für Oberleitungslastwagen auf der A5

Die Landesregierung von Hessen hat den Münchener Elektrokonzern Siemens mit der Einrichtung einer Oberleitung für elektrische Lastkraftwagen auf dem Autobahnabschnitt zwischen dem Frankfurter Flughafen und Weiterstadt bei Darmstadt beauftragt. Die Versuchstrasse wird eine Länge von zehn Kilometern haben. Der Feldversuch im Rahmen des Verbundprojekts "Elektrifizierter, innovativer Schwerlastverkehr auf Autobahnen" (ELISA) wird vom Bundesumweltministerium gefördert. Für Planung, Bau, Betrieb und Management des hessischen Verkehrswegenetzes ist "Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement" zuständig. Die Behörde hat auch die Aufsicht über den sogenannten eHighway. Die dort fahrenden Oberleitungslastwagen verfügen neben einem Verbrennungsmotor über einen elektrischen Antrieb. Den Strom dafür holt sich das Fahrzeug über Schleifbügel aus der über der Fahrbahn aufgespannten Leitung.

12. August 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang