Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


UMWELT/7529: Ökologie, Umweltschutz und Katastrophen - 12.09.2017 (SB)


VOM TAGE


Hurrikan Irma blieb hinter den Erwartungen zurück

Trotz all der weggewehten Dächer, umgeknickten Strommasten und überall verstreut liegenden Trümmer hat der Hurrikan Irma offenbar doch weniger Schaden angerichtet, als von vielen Experten erwartet wurde. Dennoch ist die erste Schadensbilanz des Sturms gewaltig. Wie Deutschlandfunk berichtete, sind die am schwersten vom Sturm heimgesuchten Orte Jacksonville im Nordosten und die Florida Keys ganz im Süden. Nach Einschätzung der Experten werden die Evakuierten wohl erst in mehreren Wochen zurückkehren können. In Jacksonville hat der St. Johns River, der dort ins Meer mündet, für verheerende Überschwemmungen gesorgt. Nach Angaben der Behörden erreichten die Pegelstände dort Rekordhöhen. Außerdem haben in Florida fast sieben Millionen Haushalte und Firmen keinen Strom. Derweil hat Präsident Trump Florida zum Notstandsgebiet erklärt, so daß der Kongreß jetzt zusätzliche Katastrophenhilfe gewähren kann.

12. September 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang