Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WISSENSCHAFT/7614: Aus Forschung und Technik - 13.11.2017 (SB)


VOM TAGE


Samsungs Galaxy S9 mit Exynos-Prozessor

Langsam kommen immer mehr Details zu Samsungs neuem Flaggschiff ans Licht. So meldete ZDNet.de gerade, daß die Südkoreaner in das neue Galaxy S9 den Exynos-Prozessor 9810 einbauen. Er ist Nachfolger des 8895, der als erste Ausgabe der Exynos 9 Series in Galaxy S8 und Note 8 die Dinge am Laufen hielt. Der Prozessor wird im 10-Nanometer-Verfahren der zweiten Generation gefertigt. Weiter wird das S9 über ein Gigabit-LTE-Modem verfügen, das mit 6CA erstmals sechsfache Carrier-Aggregation unterstützt. Mit ihm verspricht Samsung eine um 20 Prozent höhere Download-Geschwindigkeit. Das soll eine Übertragungsgeschwindigkeit von 1,2 GBit pro Sekunde erlauben und damit den Download eines kompletten Spielfilms in HD-Auflösung innerhalb von nicht mehr als 10 Sekunden.

13. November 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang