Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WISSENSCHAFT/8232: Aus Forschung und Technik - 27.08.2019 (SB)


VOM TAGE


iPhone als Ausweis in Planung

Das lag nahe. Nachdem das Smartphone schon viele Bereiche des Alltags seinen Stempel aufgedrückt hat und viele Menschen es fast fortwährend in der Hand halten, soll es jetzt zum Personalausweis werden. So will das kalifornische Hightech-Unternehmen Apple mit einer neuen Technik elektronische Ausweisdokumente im iPhone speichern, damit der Besitzer das Gerät zur Identifizierung nutzen kann. Das zeigt ein Antrag beim Patentamt in den USA. Nach diesem soll das iPhone als Personalausweis, Reisepaß oder Führerschein dienen können. Zum Abgleich sollen Nutzer ihr Smartphone an ein NFC-fähiges Lesegerät halten.

27. August 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang